Weintourismus in Frankreich

Wer der „Seele“ eines französischen Weines auf die Spur kommen möchte, sollte die Region seines Ursprungs kennen lernen!

Diese tausend verschiedenen Landschaften, die ihren Weinen zum jeweils unverkennbaren Charakter verhelfen. Wo sich für jeden Anlass der richtige Wein findet. Oder der persönlichen Lieblingswein, der sich selbst ohne speziellen Anlass mit Freude verkosten lässt. Wo man auch – so ganz nebenbei – stets ein reizvoller Urlaub verbringen kann!

Dort heißt man Sie jederzeit willkommen, egal ob Sie mit dem Bus, dem Auto, per Rad oder gar zu Fuß kommen. Und vor Ort erwartete Sie diese einzigartige Mischung aus historischem Erbe, faszinierender Natur, mannigfaltigen Aktivitäten, kulturellen Veranstaltungen und dem „Savoir vivre“, die einen Frankreichaufenthalt bereichern. Alle Weinregionen Frankreichs sind mit verschiedenen Verkehrsmitteln problemlos zu erreichen. Und eine jede Weinregion bietet über ihre bacchantischen Vorzüge hinaus den Charme einer attraktiven Reisedestination.

Wege zum Wein


Die Weinstraßen: Bestens ausgeschilderte und sorgfältig ausgewählte Routen in den Weinregionen zu deren Sehenswürdigkeiten, sehenswerten Orten und natürlich den Besten ihrer Weine

Weinwanderstrecken: Zu Fuß oder per Rad in aller Ruhe auf ausgeschilderten und gepflegten Wegen abseits der Verkehrsachsen durch die Weinregionen Franreichs

Reiseprogramme: Vertrauen Sie sich einem kundigen Führer an. Als Einzelreisender oder als Gruppe, für Besuche bei Winzern oder bei der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten, pauschal oder maßgeschneidert… Sie werden stets das Programm Ihrer Wahl finden!

Kurse und Weinseminare: Das Angebot ist mannigfaltig: von der simplen Weinprobe bis hin zum mehrtägigen Seminar. Sie lernen beim Winzer die kleinen und großen Geheimnisse rund um den Wein kennen.

Weinlehrgänge: Auch hier eine reiches Auswahl zwischen Kurzprogrammen bis zu ausführlichen detaillierten Seminaren über Rebsorten, Kelterprozesse, Lagerung usw.

Weinmuseen und Ecomuseen: Alles rund um die Welt des Weines, seine Geschichte, Kultur und wirtschaftliche Bedeutung…

Maisons du Vin: Hier präsentiert sich die regionale Weinszene mittels Ausstellungen, Multimedia oder Rendez-vous mit Winzern

Weinfeste: Fix- und Höhepunkte im jährlichen Kalender, von den letzten Frösten bis zum Lesefest, in dörflicher Idylle oder als internationales Ereignis

Messen und Ausstellungen: Zahllose Verkaufsmessen, Verkostungen und Versteigerungen finden in allen französischen Weinregionen statt. Ein reiches Programm von der Veranstaltung im kleinen Winzerdorf bis hin zum internationalen Großereignis

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.