Bad Pyrmont lädt ein zum „Goldenen Sonntag“

Romantisches Lichterfest im Palmengarten – Bad Pyrmont lädt ein zum „Goldenen Sonntag“ am 7. September

Ein Höhenfeuerwerk über Palmen! Das bildet den krönenden Abschluss eines festlichen Tages in Bad Pyrmont. Am
7. September wird in einem der schönsten Parks Deutschlands das traditionelle Lichterfest „Goldener Sonntag“ gefeiert. 15.000 Lampions, Kerzen und Lichterschalen sorgen für romantische Stimmung bei einem kurzweiligen und abwechslungsreichem Programm.

Bereits seit 1784 wird in dem niedersächsischen Staatsbad ein Lichterfest gefeiert. Wurde früher die Hauptallee illuminiert, so verwandelt sich heute der Kurpark mit Palmengarten – Europas nördlichster Palmenfreianlage, Fontänen, Wasserläufen, Rosengarten und Schlossinsel zum Veranstaltungsort.

Patrick Lindner ist Stargast des Abends. Auf der Bühne der Konzertmuschel präsentiert er von 19 Uhr bis 20.30 Uhr seine erfolgreichen Schlager und auch neue Titel. Karibische Klänge am Goldfischteich und Rock`n Roll im Palmengarten bilden das musikalische Kontrastprogramm. Über 200 Künstler bieten auf drei Bühnen mit Musik, Show, Comedy und Entertainment ab 11 Uhr Unterhaltung. Kinder lassen sich zu Märchengestalten verwandeln oder finden Abwechslung auf der Aktionswiese. Historische Persönlichkeiten des Fürstentreffs flanieren mit den Gästen durch den Park.

Am besten genießt man dieses Ereignis im Rahmen des 4-tägigen Arrangements „Goldener Sonntag“. Mit drei Übernachtungen, einer Tageskarte für die Hufeland-Therme, einem Besuch im Schloss und einer Stadtführung ist das Angebote bereits ab 150 Euro pro Person unter der Rufnummer 05281 940511 buchbar.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.