Crème brûlée

Anstelle von Frau Poletto kochte gestern Frau Linster um 18.15 Uhr im SR-Fernsehen für Sie.

Crème brûlée

Für 4-6 Personen
Zutaten:
Crème:
160 ml Milch
300 g Sahne
80 g Zucker
4 Eigelb
1 Vanilleschote, halbiert
Zum Anrichten:
4-6 EL brauner Zucker

Zubereitung:

Milch, Sahne, Zucker und Eigelb gut miteinander vermischen. Vanilleschote mit einem kleinen Messer auskratzen und das Mark mit unter die Sahnemischung rühren. Das Ganze mind. 1 Stunde, am besten über Nacht bedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Backofen auf 100°C vorheizen.

Die Mischung durch ein feines Sieb gießen und in 4 bis 6 flache, ofenfeste Förmchen oder Schalen aufteilen. Die Crèmes im Ofen in 1 Stunde stocken lassen. Aus dem Ofen nehmen und im Kühlschrank 2 – 3 Stunden durchkühlen lassen.

Zum Anrichten:

Kurz vorm Servieren die Oberfläche der Crèmes gleichmäßig mit braunem Zucker bestreuen und mit Hilfe eines Bunsenbrenners goldbraun karamellisieren. Sofort servieren.

Mousse au Chocolat

Zutaten:

50 g Zucker
5 Eigelb
250 g Zartbitterschokolade (mind. 55 % Kakao)
500 g Sahne

Zubereitung:

Aus Zucker und 80 ml Wasser einen Sirup kochen. Eigelb verquirlen und auf dem Wasserbad unter ständigem Rühren den heißen Zuckersirup dazugeben. So lange weiterrühren, bis die Eimasse cremig und halbfest wird. Auf dem kalten Wasserbad weiter schlagen, bis sie abgekühlt ist. Die Schokolade schmelzen und behutsam einrühren. Die Sahne steif schlagen, unterheben, die Mousse kalt stellen.

Wir wünschen einen guten Appetit!!

© Saarländischer Rundfunk

Lea Linster arbeitet mit CHROMA type301 Kochmesser

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.