Dubai baut den größten Springbrunnen der Welt

Das Emirat Dubai wird um eine neue Attraktion reicher. Gleich neben dem höchsten Gebäude der Welt dem Burj Dubai und der neuen Downtown soll die größte Wasserfontänen Landschaft der Welt entstehen. Auf einer Fläche von zwei Fußballfeldern sollen die Wasserfontänen 150 Meter hoch in die Luft schießen. Die derzeit höchste Wasserfontäne gibt es in Genf mit 140 Meter die sich Jet d’eau nennt. Es sollen neben den Wasserfontänen auch künstliche Seen angelegt werden. Die Baukosten belaufen sich auf 218 Millionen US-Dollar. Im Vergleich zu anderen Megaprojekten eine eher bescheidene Summe.

Die gleiche Baufirma plant sogar noch ein weiteres spektakuläres Projekt. Man möchte in der obersten Etage in einem Wolkenkratzer in Dubai einen Golfplatz eröffnen. Es gibt in Dubai bereits ausgezeichnete Golfplätze. Aber in luftiger Höhe gibt es noch keinen. Dies scheint wohl in der Wüstenmetropole noch zu fehlen und wohl den Scheichs den letzen Kick geben. Der Golfplatz soll im Jahr 2010 eröffnet werden. Es wird sich zeigen ob diese Ankündigungen wirklich gebaut werden, da in der Vergangenheit viele Projekte angekündigt wurden und dann doch nicht gebaut wurden.

Wer den arabischen Golf in seiner ursprünglicheren Art besuchen will, sollte Bahrain einmal probieren.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.