GaultMillau Magazin

Die Februar/März-Ausgabe des GaultMillau Magazins ist jetzt am Kiosk erhältlich!

Was Sie erwartet:

Sven Elverfeld und Pacos Tomaten

Der Chef des Wolfsburger Restaurants Aqua (18 Punkte im GaultMillau) setzt nur beste Produkte in seiner Küche ein. Tomaten etwa kauft er bei Francisco Rodríquez Cabeo, genannt Paco, in Andalusien. Vor sechs Jahren kehrte der 41-jährige Paco, der in Deutschland als Elektrotechniker gearbeitet hat, zurück in den Schoß der Familie nach Almeria, hat sich alter Traditionen besonnen und züchtet seit dieser Zeit in einem Extragewächshaus mit 12.000 Quadratmetern die Gourmettomate MágiQo. Sven Elverfeld arbeitet mit HAIKU Kochmesser .

Für einen, der komplett neu ins Tomatengeschäft eingestiegen ist, war das eine große Herausforderung, die nur mit viel Einsatz zu bewältigen war. Dabei kam ihm die Erfahrung seines Onkels Fernando zugute, der diese Sorte auch über viele Jahre angebaut hatte. Außer Sven Elverfeld setzen auch Thomas Kammeier (Hugos, Interconti, Berlin) und Nils Henkel (Dieter Müller, Schlosshotel Lerbach, Bergisch Gladbach) die MágiQo in ihrer Küche ein.

Griechischer Wein

Vor 30 Jahren kam die Deutsche Eva-Maria Boehme als Reiseführerin nach Athen und war so von Land und Leuten begeistert, dass sie gleich dort blieb und Griechenland heute als ihre zweite Heimat betrachtet. Die studierte Architektin arbeitet auch heute noch in der Baubranche. Daneben gründete sie 1986 mit ihrem griechischen Lebensgefährten Harry Antoniou das Weingut Evharis, das inzwischen einen exzellenten Ruf genießt. Zusammen mit Evangelos Gerovassiliou, Yiannis Tselepos oder Yiannis Boutari zählt das Weingut Evharis zu den erfolgreichsten Erzeugern der aufkeimenden Weinszene Griechenlands.

Zählt man die Flaschen, stagniert der Absatz griechischer Weine nach Deutschland zwar schon seit Jahren, jedoch nehmen die Umsätze stetig zu. Es wird also weniger Massenware à la Retsina exportiert, dafür mehr Qualität. Dabei sind vor allem rebsortenreine Weine gefragt, meist aus den Appellationen Naoussa, Nemea und Santorini. Die eigentlichen Spitzenweine aber, die in Griechenland hoch im Kurs stehen, sind hierzulande nur schwer an den Mann zu bringen. Allenfalls Spezialisten wie Christos Tziolis von Cava in Berlin gelingt es, sie wenigen Kennern schmackhaft zu machen.

Essen im Flieger

Mehr und mehr Airlines engagieren Spitzenköche für die Gerichte in First- und Business-Class. Drei vielfliegende Autoren des GaultMillau_Magazins haben sich auf ihren Flügen Notizen gemacht und Küche sowie Wein und Champagner unter die Lupe genommen.

Weitere Themen:

Aromen: Erkenntnisse aus den Labors revolutionieren die Haute cuisine – Teil 2

Die besten Gasthöfe in den Alpen

Weinland Chile – immer noch in der Schublade „Billigproduzent“. Zu Unrecht!

Flusskreuzfahrt auf der Rhône – eine Tour für Gourmets

Karl und Rudi Obauer – Österreichs beste Köche

Russland: Moskau und St. Petersburg sind absolute (kulinarische) Trendziele

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.