Deutsche vermissen auf Reisen das eigenen Bett

Selbst unter der schönsten Urlaubssonne
erwischt die Deutschen das Heimweh. Eine Umfrage des Reiseportals
trivago.de ermittelte die TOP 5 der Dinge, die Urlauber am meisten
vermissen: Auf Platz 1 wählten fast 50 Prozent der 1.376 Befragten
das eigene Bett.

Das vermissen die Deutschen:

1. eigenes Bett

2. Brot

3. Ordnung und Sauberkeit

4. heimisches Bier

5. Fernsehen

Urlaubsländer locken mit schönem Wetter und luxuriösen
Unterkünften. Doch sogar inmitten paradiesischer Zustände packt so
Manchen das Verlangen nach Heimischem. 47 Prozent der Befragten
vermissen am meisten das eigene Bett. Trotz aller fremdländischen
Köstlichkeiten verzehrt sich ein Fünftel nach deutschem Brot. 13
Prozent sehnen sich nach der deutschen Ordnung und Sauberkeit. Zwölf
Prozent vermissen das Bier und acht Prozent wünschen sich ihr
vertrautes Fernsehprogramm.

Um den Urlaub voll auszukosten, lohnt sich ein Blick auf das
Reiseportal trivago.de. Hier kann sich der User über Urlaubsorte
informieren. Die trivagonisten beschreiben ihre Urlaubserfahrungen,
empfehlen Hotels und Strände in der Umgebung. Sie zeigen ein ganz
persönliches Bild der Urlaubsdestination. Ein Service, den kein
gedruckter Reiseführer leistet: trivago lebt vom Austausch der
Nutzer. So hat man tausende Ansprechpartner, die gerne über die
Qualität der Betten, des Buffets oder der Bar ihrer bisherigen
Urlaubsziele Auskunft geben.

Quelle: trivago.de, Teilnehmer 1.376, Stand Juni 2007

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.