Witzigmann & Roncalli Bajazzo mit Besucherrekord zur Halbzeit

Am 22. November 2006 verkaufte die Palast Entertainment GmbH, Veranstalter von Witzigmann & Roncalli Bajazzo mit Sitz in Ismaning bei München, das 70.000ste Ticket für die laufende Premierensaison der Dinnershow. Das Ergebnis sorgte für großen Jubel bei den Veranstaltern sowie bei Eckart Witzigmann und Roncalli-Direktor Bernhard Paul, da die Erwartungen an die erste gemeinsame Saison damit deutlich übertroffen werden konnten. Die Verkaufszahlen Ende November gelten als wichtiger Indikator beziehungsweise „Halbzeit-Ergebnis“ für die laufende Saison, bevor das Weihnachtsgeschäft üblicherweise für steigenden Absatz sorgt.

Geschäftsführer Horst Bork von der Palast Entertainment GmbH, Veranstalter und Produzent von Witzigmann & Roncalli Bajazzo: „Wir sind angetreten, um die großen Erfolge von Witzigmann Palazzo fort zu schreiben und gemeinsam mit Roncalli den Titel ‚erfolgreichste Dinnershow Deutschlands’ zu verteidigen. Dafür haben wir uns das Ziel gesetzt, in der ersten Bajazzo-Saison mindestens 100.000 Tickets plus X zu verkaufen. Dass wir bereits vor dem Weihnachtsgeschäft 70.000 verkaufte Tickets vermelden können, zeigt, dass wir auf bestem Wege sind, weiterhin Platz 1 in dem mittlerweile doch sehr unübersichtlichen Dinnershowmarkt zu besetzen. Unser Erfolgsrezept ist sehr einfach: Die Namen Witzigmann und Roncalli stehen für höchste Qualität, und die liefern wir an sechs Abenden pro Woche an jedem Standort zu einhundert Prozent. Wenn der Verkauf so weitergeht, könnten schon zu Weihnachten in einigen Spielorten die Tickets knapp werden.“

Seit Oktober 2006 und noch bis Februar 2007 gastiert Witzigmann & Roncalli Bajazzo in Hamburg, Köln, Frankfurt a.M. und München. Tickets gibt es ab 99 Euro (inkl. Programmbuch und Garderobengebühr) unter www.witzigmann-bajazzo.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.