Jean-Marie Dumaine

Üppig, verschwenderisch, farbenprächtig. So zeigt sich die Natur zu Beginn des Herbstes. Sehr zu unseren Gaumen-Freuden. Keine andere Jahreszeit bietet uns Menschen solch kulinarische Köstlichkeiten wie der Herbst.

Trüffel gehören dazu, oder Weintrauben. Aber wer sich auskennt, findet noch viel mehr an Schmackhaftem. Mitten in unseren Wäldern und Wiesen! Vogelbeeren als Sorbet zubereitet oder eine Apfeltarte auf Mispelmus, das sind Gaumenfreuden, die unter anderem Spezialität von Jean-Marie Dumaine sind.

Der Spitzenkoch aus dem Ahrtal ist bekannt für seine Feinschmeckerküche, für die er vorwiegend Wald und Wildpflanzen verwendet. Nicht nur, dass diese alle vor unserer Haustüre wachsen, sie sind zudem gesund und reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Welche Pflanzen was enthalten und wie man sie am besten pflückt und aufbewahrt, weiß der Botaniker Steffen-Guido Fleischhauer. Steffen-Guido Fleischhauer und Jean-Marie Dumaine sind Gäste bei Planet Wissen.

WDR, Montag, 30.10., 07:30 – 08:30 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.