Pfeffer ist nicht gleich Pfeffer

Im Gewürzregal und im Internet werden viele verschiedene Pfeffer-Spezialitäten angeboten. Dabei handelt es sich aber nicht unbedingt um "echten Pfeffer", der in schwarz, weiß und grün zu haben ist. Echter Pfeffer wird stets vom immergrünen Pfefferstrauch (/Piper nigrum/) gewonnen weiterlesen ...

Rhabarber

Die Rhabarberzeit hat begonnen! Zugreifen lohnt sich, denn die jungen Stangen sind besonders zart und mild. Rhabarber gehört zu den ersten Gemüsearten, die nach dem Winter aus heimischem Anbau erhältlich sind. Ursprünglich stammt das robuste Knöterichgewächs aus der Himalaja-Region Zentralasiens und wird erst seit rund 160 Jahren in der deutschen Küche verwendet weiterlesen ...

Papaya

Die Papaya schmeckt wie eine Melone und duftet nach Aprikose - Reife gelblich gefärbte Früchte sind pur, aber auch in einem Obstsalat mit Kiwi und Mango ein Genuss - Ein Spritzer Limetten- oder Zitronensaft und etwas Ingwer unterstreichen die leichte Honignote. Auch unreife Papayas mit grüner Schale sind essbar weiterlesen ...

Hyatt lies sich Kreditkartendetails der Gäste klauen

Ermittlungen haben Hinweise auf unberechtigten Zugriff auf Daten von Zahlungskarten ergeben, die vor Ort bei bestimmten von Hyatt betriebenen Standorten, vor allem in Restaurants, zwischen dem 13. August 2015 und 8. Dezember 2015 verwendet wurden - Ich rate allen, die zur fraglichen Zeit im Hyatt waren, sich von ihrer Bank eine neue Karte ausstellenzulassen! weiterlesen ...

Gewürznelke

Am besten kaufen Sie frische Nelken, die sich fettig anfühlen und etwas Öl absondern, wenn man mit dem Fingernagel gegen ihren Stiel drückt - Nelkenpulver sollte stets dunkel und gut verschlossen aufbewahrt werden, da es durch Licht, Wärme und Feuchtigkeit rasch an Aroma verliert weiterlesen ...

Kardamom

Was wären Pfeffernüsse und Spekulatius ohne Kardamom? Das edle Gewürz verfeinert auch Kuchen, Brot, Tarte, Obstsalat, Früchtekompott und Milchdesserts - In Skandinavien werden die getrockneten Samen für Feingebäck, Pasteten und Wurst verwendet - Kardamom gibt Reisgerichten mit Lamm und Geflügel, Suppen, Soßen, Chutneys sowie Gemüsepfannen eine orientalische Note weiterlesen ...

Berberitze

Berberitze schmeckt herb-säuerlich und hat ein angenehm fruchtiges Aroma. Das Wildobst wird gerne zu Marmelade, Gelee, Saft oder Sirup verarbeitet. Für einen köstlichen Saft werden die Früchte in wenig Wasser weich gekocht, mit einem Tuch ausgepresst, erhitzt und mit etwas Honig vermengt, bis dieser sich aufgelöst hat. Zu Fleisch und Fisch schmeckt ein pikantes Chutney aus Berberitze weiterlesen ...

Dirk Ludwigs Craft-Burger

Handwerklich gefertigte Burger fernab der homogenen Industrieware haben es auch dem Fleischvirtuosen Dirk Ludwig angetan - Er hat nun craft seines Amtes vier Pattie-Varianten aus Rindfleisch, eine aus Pute sowie eine vegane auf den Markt gebracht und verwendet für seine Craft-Burger nur hochwertige Zutaten. Leidenschaft, Erfahrung und Kreativität sind bei ihm wie immer inklusive weiterlesen ...

Speiseeis ist anfällig für Keimbelastung

Je nach Fettquelle müssen Eissorten unterschiedlich bezeichnet werden - Die Zutaten bzw. der aus ihnen hergestellte Eismix werden vor dem Gefrierprozess pasteurisiert oder einem anderen Entkeimungsverfahren unterzogen. Zutaten, die nicht pasteurisiert werden, wie Frischobst, Schokoladenstücke oder gar Rohmilch, können ein höheres mikrobiologisches Risiko bergen und müssen daher besonders sorgfältig gereinigt, gelagert und gehandhabt werden weiterlesen ...