Schokoladen-Restaurant

„Wer in der Hauptstadt abends wirklich außergewöhnlich köstlich speisen möchte, für den gibt es jetzt bei Fassbender & Rausch Chocolatiers am Gendarmenmarkt das erste und einzige Schokoladen-Restaurant Europas. Mit Gerichten und Geschichten rund um die Schokolade ist es am 15. September 2006 am eröffnet worden.

Hier können Schokoladen-Gourmets erleben, wie unglaublich verlockende Köstlichkeiten sich mit Edel-Kakao und feinsten Schokoladen zubereiten und verfeinern lassen. Kreiert und präsentiert werden diese Spezialitäten von Spitzenköchen mit Schokoladen-Kompetenz aus aller Welt.“ Soweit die (berechtigte) Werbung…

Das Empfehlenswerte ist das Folgende, das die Eigenwerbung so beschreibt:
„Schokoladen-Dinner ‚Viva Arriba!‘
Der junge kreative Spitzenkoch Sebastian Villavicencio Heymann aus Ecuador hat zusammen mit unserem Küchenchef Markus Walder exklusiv für Fassbender & Rausch Chocolatiers am Gendarmenmarkt ein 4-gängiges Schokoladen-Dinner entwickelt. Zum Dinner erfahren Sie das süße Geheimnis des Alexander von Humboldt, erzählt von seinem Reisegefährten Johann Ferdinand von Lichterfelde. Das 4-gängige Schokoladen-Dinner ‚Viva Arriba!‘ kostet pro Person 68 € (exklusive Getränke). Es findet jeweils um 20:00 Uhr bis 31. Oktober 2006 dreimal wöchentlich am Donnerstag, Freitag und Samstag statt. Tischreservierung: Freecall 0800-7578810.“ (Dr.Gerhard Hofmann )

www.fassbender-rausch.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.