Unterwegs mit Sternekoch Roel Lintermans

Spargelzeit bei „Köche und Moor“: Zusammen mit Sternekoch Roel Lintermans, Küchenchef des „Les Solistes“ im Berliner Waldorf Astoria, besucht Max Moor das Beelitzer Spargelland. Dort suchen sie nach regionalen Zutaten für Lintermans‘ Rezept: „Dünne Scheiben von der Lammkeule mit Spargelspitzen, Auberginencreme und pochierten Rhabarberstücken“.

Spargelbauern geben Tipps
Auf dem Jakobshof, einem der größten Spargel-Produzenten der Region, testen sie die Qualität des grünen Spargels. Dieser ist stark im Kommen und wird jedes Jahr auf größeren Flächen angebaut. Die Spargelbauern können selbst einem Sternekoch noch Tipps für die beste Zubereitung geben. Ob Lintermans für sein Menü nun grünen oder weißen Spargel verwenden wird, ist noch nicht entschieden. Weißer Bio-Spargel, den Max Moor und Roel Lintermans im Havelland testen, kommt nämlich ebenfalls in die engere Wahl.

Lämmer im Spreewald
Am Südrand des Spreewaldes, auf ihrem Hof „Schafgarbe“ in Ogrosen, züchten Ulrike und Friedhelm Plaß „glückliche Lämmer“, die sie mit Milch und Bio-Futter großziehen. So viel Sorgfalt sorgt für höchste Fleischqualität, die sich in der Küche des „Les Solistes“ beweist. Dort bereitet Roel Lintermans zusammen mit Max Moor sein Rezept zum Nachkochen zu.

Köche und Moor – am Sonntag, den 24.05.15 18:40 im rbb Fernsehen

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.