Andre Jaeger

Weggis/Luzern:
Wer Wagyu und Black Angus, Cacina Sanabresa und Iberian Pork mag, der wird den Park Grill lieben. Fleisch steht hier im Mittelpunkt. Fleisch, Fisch und Krustentiere. Pate für dieses kulinarische Erlebnis in dem luxuriösen Haus am Vierwaldstättersee steht Andre Jaeger. Der Küchenchef der Fischerzunft Schaffhausen gehört zu den angesehensten Spitzenköchen der Schweiz, ist vielfacher „Koch des Jahres“ und nennt seit fast zwanzig Jahren 19 Punkte des GaultMillau sein eigen.

Der Park Grill scheint ein Gegenentwurf zu den gediegenen Sterne-Restaurants mit ihren Menü-Folgen, doch die Philosophie unterscheidet sich nicht. „Beste Zutaten, ehrliche Kochkunst, nach dem Geschmack der Gäste“, sagt der Gastgeber im Park Weggis, Peter Kämpfer. Klar im Mittelpunkt: Das Fleisch, der Fisch, die Krustentiere aus Neuengland. Maine Lobster und Ahi Tuna stehen ebenso auf der Karte wie schottischer Lachs und Scholle aus der Bretagne.

Authentisch, echt und klassisch zubereitet. Rind von den Weiden des amerikanischen Mittleren Westens, Schwein aus Spanien, exquisites Kalb von Schweizer Höfen. Ohne Hormone und Antibiotika aufgewachsen, auf weiten Weiden gegrast, unter strengen Auflagen produziert. Und geschmacklich unübertroffen. Das Fleisch wird nach Menge geordert – so kann jeder Fleisch-Liebhaber seiner Leidenschaft auf 100 Gramm genau frönen. Die Beilagen zu jedem Gericht, ob Fisch oder Fleisch, wählt jeder Gast selbst, ganz nach dem eigenen Geschmack: Von Salat über verschiedene Gemüse bis hin zu Kartoffeln in allen Variationen, im Park Grill kann sich jeder sein Dinner genau so kreieren, wie es ihm beliebt.

Und weil die Weine aus den Kellern des Park Weggis legendär sind und Rindfleisch und Burgunder bestens harmonieren, steht der 19. Juni ganz im Zeichen dieser beiden Spezialitäten. „Beef and Burgundy“ heißt die Veranstaltung, bei der Master Sommelier Christian Bock einige Geheimnisse der Burgunderweine lüften wird (Euro 195.00 pro Person).

www.parkweggis.ch

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.