Graz

Genießer sind in Graz an der richtigen Adresse: Die Landeshauptstadt der Steiermark trägt nicht umsonst den Titel Genusshauptstadt Österreichs. Warum das so ist? Am geschmackvollsten lässt sich dies bei einem Kulinarischen Stadtrundgang unter dem Motto „Schlendern und Schlemmen” erkunden. Dabei werden den Teilnehmern bei einer mit Anekdoten gespickten Stadtführung regionale Schmankerl geboten: Vom urigen Bauernmarkt über den Braten wie aus Großmutters Küche bis zur deftigen Unterlage vor der Bierdegustation. Das Angebot der Rundgänge ist saisonal abwechslungsreich und reicht vom Kulinarischen Rundgang über Bierrundgänge bis hin zum speziellen Kulinarischen Silvesterspaziergang.
TV-Tipp: Graz als genussvolle Kulisse bei vier ZDF-Ausstrahlungen mit Johann Lafer, Horst Lichter und Andrea Kiewel.

Kulinarischer Rundgang
Bis Ende Oktober lädt in Graz am Wochenende täglich ein Kulinarischer Rundgang mit abwechslungsreicher Route zum Schlendern und Schlemmen ein. Auf dem Genuss-Programm: Eine anekdotenreiche Stadtführung garniert mit vier appetitlichen Zwischenstopps inklusive Weinbegleitung und Espresso zum Dessert. Die ca. vierstündigen Rundgänge kosten 59 Euro pro Person.
Tickets: www.graztourismus.at.

Bierrundgang
Der Freitag wird in Graz bis Ende Oktober zum Tag des Bieres. Wie das Bier nach Graz kam? Ein genussreicher Bierrundgang gibt Aufschluss über die lange Bierbrautradition und den Sortenreichtum in der Genusshauptstadt – Kostproben inklusive. Die ca. vierstündige Stadtführung inkludiert die Verkostung verschiedener Biersorten und regionaler Gerichte. Start ist jeweils um 17 Uhr bei der Tourismusinformation in der Herrengasse 16. Der Bierrundgang kostet 52 Euro pro Person.

Kulinarischer Silvesterspaziergang
Am letzten Tag des alten Jahres wartet auf Graz-Besucher ein ganz besonderes Genuss-Erlebnis: Der Kulinarische Silvesterspaziergang. Auf dem Programm steht eine genussreiche Stadtführung mit vier appetitlichen Zwischenstopps inklusive Weinbegleitung und Espresso zum Dessert, gespickt mit unterhaltsamen Geschichten. Highlight: Am Ende des Rundganges wird auf dem Grazer Schlossberg hoch über den Dächern der Genusshauptstadt mit einem Glas Sekt auf einen genussvollen Abschluss des alten Jahres angestoßen. Der vierstündige Silvesterspaziergang findet am 31. Dezember 2014 um 10:30 Uhr statt und kostet 64 Euro pro Person.

Vier Mal genussreiche TV-Kulisse
Im September verwandelt sich der Grazer Schlossberg in einen Drehort für vier große ZDF-Produktionen. Mit dem Genussbotschafter der Steiermark, TV-Koch Johann Lafer, dreht das ZDF zwei Folgen seiner Talk- und Kochsendung „Lafer! Lichter! Lecker!” in seiner Heimat. Ausstrahlung ist im Oktober 2014. Auch der ZDF-Fernsehgarten on tour mit Moderatorin Andrea Kiewel macht im September Station in der Steiermark. Hier entstehen zwei Herbstshow-Sendungen, die am 12. und 26. Oktober ausgestrahlt werden.

www.graztourismus.at

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.