Günter Rönner

Der Geschmack des Ruhrgebietes im akazienhof

Gespannt liest man in letzter Zeit sehr viele Kritiken über den akazienhof in Duisburg. Wichtige Gastronomie Führer kürten das Restaurant mit sehenswerten Bewertungen. Darunter die Gourmetbibel Gault Millau mit 16 Punkten sowie der Feinschmecker mit zwei F.
Das Magazin Überblick hat in seiner Ausgabe „Duisburg geht aus“ den akazienhof auf den ersten Platz der Gourmet-Restaurants in Duisburg gesetzt und auf den 9. Platz der Sternerestaurants im gesamten Ruhrgebiet.

Der Geschmack des Ruhrgebietes im akazienhof – „Hier wird vom Brot bis zu unseren Pralinen alles selbst gemacht und das mit aller Liebe und dem nötigen Bewusstsein gegenüber den Lebensmitteln. Wir glauben daran, dass die Gäste das zu schätzen wissen“, erklärt Küchenchef Rönner im Gourmet Report Gespräch.

Um wirklich selber auf die Spuren dieser Geschmackerlebnisse zu kommen, sollte ein Besuch helfen.
Wenn man die Gerichte oder eines der GeschmacksTHEATER Menüs im akazienhof erlebt hat, erkennt man, dass das Markenzeichen dieser Küche darin besteht, ausgewählte und vor allem außergewöhnliche Zutaten aus aller Welt zu recherchieren, um diese dann mit heimischen Produkten im Ruhrgebiet zu verbinden. Daraus ergeben sich dann Kompositionen wie zum Beispiel das US-Nebraska Beef mit Endivienkeks, Schwarzwurzelpommes und Ketchup-Slush.

Wer glaubt, klassische Gerichte zu bekommen, irrt sich.
Witzige Stäbchen mit Kalamansi Marshmallows auf Holzbrettern oder aber Spargel-Colada Shakes mit Papierstrohhalm sammeln sich am Tisch und man erlebt, dass hier die Küche eine ganz eigene Interpretation von Traditionellem hat.

„Ich versuche meine Perspektive vom Ruhrgebiet mit Geschmäckern und Aromen wieder zu spiegeln und das mit Produkten aus aller Welt, gemixt mit einem Relaunch der traditionellen Idee der Region und abgeschlossen mit unserer ganz eigenen Note“, erzählt Rönner.

Besonderes viel Wert legt Günter Rönner auf seine Fisch und Fleischqualität.
Der Wildfang Steinbutt oder das Wagyu Rind auf der Karte lassen erahnen, dass hier nur mit ausgewählten Produkten gekocht wird. Vermehrt kommt aber auch Vegetarisches im „akazienhof“ zum Einsatz. Mittlerweile findet man in der Speisekarte ein 6-gängiges vegetarisches GeschmacksTHEATER.

Jeder, der das Ruhrgebiet geschmacklich erleben möchte, sollte einen Besuch wagen und die Reise durch das GeschmacksTHEATER genießen.

www.akazienhof-duisburg.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (5 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.