Mario Kretschmer und Patrick Weber

Seit dem 1. April kocht die Küchenbrigade im Hotel Atlantic Kempinski unter neuer Führung.

Mario Kretschmer ist zum Küchendirektor ernannt worden und verantwortet zukünftig das gesamte kulinarische Angebot im Atlantic Hotel. Diese vielseitige und umfangreiche Auswahl reicht von großen Festbanketten im Hotel über kreative Catering Konzepte außer Haus, bis hin zu den kulinarischen Genüssen in der Atlantic Bar, der Lobby und im malerischen Atrium.

Neuzugang Patrick Weber wird zukünftig als Küchenchef das Atlantic Restaurant in Zusammenarbeit mit Mario Kretschmer führen. Der 33-jährige Weber widmet sich der Fortführung des Erfolgskurses, auf dem sich die Vistenkarte des Grand Hotels, das Atlantic Restaurant, seit der Auszeichnung des Gault Millau mit 14 Punkten, im letzten Jahr befindet.

Der 31-jährige Kretschmer ist ein echtes “Eigengewächs” des Atlantic Hotels. Nach dem Abschluß seiner Kochausbildung heuerte er 2003 als Commis de Cuisine im Hotel Atlantic Kempinski an.
Bis auf zwei Unterbrechungen, der Bundeswehrzeit und einem Ausflug als Souschef in das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München, blieb Kretschmer dem Hamburger Grand Hotel als Chef de Partie, Tournant, Souschef und seit 2011 als Bankettküchenchef treu. “Er hat in den letzten Jahren großes Können und Kreativiät bewiesen und als Chef der Bankettküche maßgeblich dazu beigetragen, dass unsere großen gesellschaftlichen Bälle, unsere internationalen Meetings, kleine, private Familienfeiern im Hause sowie unsere außer Haus Caterings bis zu 1000 Personen nicht nur organisatorisch im Ablauf, sondern auch kulinarisch zu einem absoluten Erfolg wurden. Diesen Einsatz würdigen wir mit den Ernennung zum Küchendirektor,” sagt Peter Pusnik, Geschäftsführender Direktor.

Patrick Weber begann seine Karriere im Hotel Fürstenhof in Celle. Nach einer Zwischenstation bei Hyatt Regency in Köln, arbeitete Weber anschließend einige Jahre in der gehobenen Schweizer Hotellerie, unter anderem im “Ermitage am See” in Zürich, gefolgt von Stationen im Sternerestaurant “Reiterzimmer” des Hotels Alpenhof Murnau, bevor er 2008 seinen Küchenmeister absolvierte. Als Küchenchef leitete er die Küchenbrigade im Restaurant Central in Affoltern am Albis in der Schweiz. Seit 2010 war er als Executive Chef im Fünf-Sterne-Hotel Omnia tätig. Nunmehr tauscht Weber die Schweizer Berge mit der Außenalster in Hamburg.

“Diese Duo ist ein echter Glücksgriff für unser Traditionshaus. Beide sind absolute Profis auf ihrem Gebiet und werden sicher immer wieder neue Impulse geben und unser kulinarisches Erfolgsrezept fortführen und bereichern”, freut sich Peter Pusnik, Geschäftsführender Hoteldirektor des Hotel Atlantic Kempinski.

www.kempinski.com/hamburg

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.