NYC RESTAURANT WEEK 2013

Bei der jährlichen NYC & Company Promotion warten in 300 erstklassigen New Yorker Restaurants spezielle Angebote auf die Gäste

NYC & Company, die offizielle Tourismus- und Marketingorganisation der Stadt New York, gibt bekannt, dass Reservierungen für die NYC Restaurant Week im Sommer 2013 ab sofort entgegengenommen werden können. „Die kulinarische Woche des Sommers“ bietet New Yorkern und Besuchern die Möglichkeit, in bis zu 300 Restaurants der Stadt 3-Gänge Mittags- und Abendmenüs zu Festpreisen (für je 25 und 38 Dollar) zu genießen (Getränke, Trinkgeld und Steuern sind in dem Preis nicht enthalten). Die NYC Restaurant Week findet diesen Sommer vom 22. Juli bis zum 16. August (immer montags bis freitags, optional auch an Sonntagen) statt.

„New York ist eine kulinarische Hochburg und durch die NYC Restaurant Week bieten wir Einheimischen und Besuchern die Möglichkeit, Spezialitäten in einigen der besten Lokale der Stadt zu vergünstigten Preisen zu probieren“, erklärt George Fertitta, der CEO von NYC & Company. „Die teilnehmenden Restaurants können ihre Leckereien einem neuen Publikum anbieten und die Gäste erleben einen kulinarischen Hochgenuss ohne sich in Unkosten zu stürzen.“

„Die NYC Restaurant Week bietet die optimale Gelegenheit, gutes Essen im Kreise der Familie oder gemeinsam mit Freunden und Kollegen zu genießen. Unsere Restaurants bieten das passende Ambiente für einen zweistündigen Kurz-Urlaub, der zur Inspiration und Erholung dient. Dabei müssen die Gäste nicht tausende Kilometer reisen, da sich direkt vor ihrer Haustür eine facettenreiche und multikulturelle Küche befindet“, sagte Tracy Nieporent, die Vorsitzende des NYC & Company’s Restaurant Committee.

Zu den teilnehmenden Restaurants in diesem Jahr zählen: Atlantic Grill beim Lincoln Center, Blue Water Grill, Brasserie 8, Butter Restaurant, Carlyle Restaurant, Cipriani Wall Street, David Burke Townhouse, Fig & Olive, Gramercy Terrace, Nobu New York, Palm Tribeca und Tribeca Grill.

Auch dieses Jahr gibt es wieder exklusive Vergünstigungen für Besitzer von American Express Karten. Diese erhalten bei jedem Restaurantbesuch ein Guthaben von 5 Dollar, wenn sie 25 oder mehr Dollar in einem teilnehmenden Restaurant ausgeben und mit der American Express Karte zahlen. Eine Registrierung der American Express Karte kann auf www.nycgo.com/restaurantweek getätigt werden.

Eines der besten New Yorker Restaurants, das Le Bernardin, macht nicht mit. In dem 3-Sterne Restaurant kann man aber jederzeit in der Lounge zum Lunch ein Dreigang Menü für 45 Euro (inkl. Tax & Tipps) geniessen. Lesen Sie dazu unseren Bericht aus dem Vorjahr: www.kochmesser.de/component/name,Eric-Ripert-der-Menschenfreund/option,com_gourmet/task,article/id,342921
und die aktuellen Fotos vom Le Bernadin aus diesem Jahr:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10151605526563124.1073741847.168996673123&type=3

Das beste Restaurant, das Eleven Madison Park ist nicht dabei. Hier kostet das einzige Menü immer ca. 195 Euro (Tipp & Taxes incl.). Das ist viel Geld, trotzdem empfanden wir das Restaurant des Zürcher Daniel Humm exzellent und preiswert für das Gebotene: www.gourmet-report.de/artikel/344512/Eleven-Madison-Park/
Die Fotos dazu auf Facebook: www.facebook.com/media/set/?set=a.10151610811458124.1073741848.168996673123&type=3

Noch ein Spartipp für New York: Der Citypass öffnet die Türen zu vielen Sehenswürdigkeiten – dieser und weitere NYC Spartipps unter www.gourmet-report.de/artikel/342907/Sparen-in-New-York.html

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.