Gourmet-Reise durch Peru

viventura kombiniert bei der 19-tägigen Rundreise die kulturellen und kulinarischen Höhepunkte des Andenstaats.

Während der 19tägigen Rundreise „Peru kulinarisch“ von viventura erleben die Reisenden die besten Gourmet-Restaurants des Landes wie beispielsweise von Starkoch Gaston Acurio, peruanische Hausmannskost im viventura-Büro und traditionelle Kochrituale. Mit dem Chefkoch des renommierten Map-Café in Cuzco schlendern die Teilnehmer über den farbenfrohen Markt und erhalten im Anschluss eine Vorführung seiner Kochkünste. In der weißen Stadt Arequipa wird die Gruppe beim gemeinsamen Kochkurs mit Geheimtipps versorgt. Highlights wie Machu Picchu, der Titicacasee und das Colca Tal kommen dabei nicht zu kurz – eine Reise, die durchaus durch den Magen geht.

In den letzten Jahren erlebte die peruanische Küche eine gastro-kulturelle Revolution und nun setzt die peruanische Gastronomie ihren Siegeszug fort. Das vielfältige Land gilt seit 2012 als beste gastronomische Destination der Welt und wurde mit dem World Travel Award ausgezeichnet, welcher auch als „Oscar des Tourismus“ bezeichnet wird.

Die peruanische Küche ist gekennzeichnet von Einflüssen ihrer Geschichte. Nicht nur die Inka haben bereits eine Fülle an Produkten angebaut, später brachten auch die spanische Kultur und Einwanderer aus Afrika, Arabien und China ihre Bräuche und Zutaten in die lokale Küche mit. Diese Fusion aus verschiedenen Geschmäckern kulinarischer Vielfältigkeit brachte schließlich die novoandine Küche hervor, bei der lokale Zutaten und traditionelle Rezepte mit modernen Kochweisen kombiniert werden.

Peru kulinarisch, Rundreise, 19 Tage, 6-15 Teilnehmer, ab 3.599 Euro pro Person.

www.viventura.de/gruppenreisen/vicomfort/cpercu

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.