Zwischen Kulturgenuss und Küchengeheimnissen

Von den Weinbergen und Olivenhainen der Toskana über die Kulturstädte Florenz und Pisa, die lebhafte Metropole Neapel bis zur Vulkaninsel Sizilien im Süden zeigt sich Italien überaus vielfältig und ist mit diesen Facetten mehr als eine Reise wert. Mit dem „Sommergenuss“-Katalog, der das gesamte Italien-Programm zusammenfasst, bietet Jahn Reisen im Sommer 2012 noch mehr Möglichkeiten, das Land zu erkunden.

In den malerischen Hügeln der Toskana wohnen Jahn Reisen-Gäste etwa im Castellare di Tonda bei Montaione auf einem Landgut mit eigenem See und zahlreichen Pools. Die Anlage, bestehend aus liebevoll restaurierten Bauernhäusern, ist nicht nur eine ideale Unterkunft. Auch Kulturfreunde kommen auf ihre Kosten: Florenz, Siena und Pisa sind jeweils nur 50 Kilometer entfernt.

Kulinarikbegeisterte verwöhnt Jahn Reisen mit der neuen achttägigen Standort-Rundreise „Pizza, Pasta, Emotionen“. Von Sorrent aus erkunden Gäste dabei nicht nur Pompeji, Neapel, den Vesuv oder die Insel Capri. Kulinarische Exkursionen führen zum Einkaufen auf Italiens Märkte und sogar in einen italienischen Haushalt. Dort verrät die Köchin ihre Küchengeheimnisse, die Gäste vor Ort in die Tat umsetzen können.

Auf eigene Faust erkunden Jahn Reisen-Gäste mit dem Mietwagen die Insel Sizilien bei der neuen Rundreise „Sizilien für Entdecker“. Fast bis auf 2.000 Meter kann man mit dem Auto den Ätna hinauffahren. Stationen wie Syrakus, die Inselhauptstadt Palermo oder das Weinbauzentrum in Marsala, das Hafenstädtchen Cefalu an der Nordküste sowie eine Auszeit an einem der Strände runden die abwechslungsreiche Reise ab.

Jahn Reisen

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.