Euro-Toques Weinreisen

WORLD-TOQUES/EURO-TOQUES und läd ein zur speziellen kulinarischen Weinreise nach Österreich -Dem grünen Veltiner und der Schmiedekunst auf der Spur Euro-Toques Weinreisen vier Tage unterwegs

Eine ganz exklusive „Partnerschaft“, zumindest für interessante Events im kommenden Jahr, geht das Zertifizierungs-Unternehmen World-Toques/Euro-Toques aus Kaisersbach mit VINTRA aus Österreich ein. Man könnte meinen, ein Jahr „Vorlaufzeit“ sei lang genug, doch Erfahrungen zeigen, Euro-Toques Reisen, wie sie nun World-Toques/Euro-Toques mit VINTRA planen, sind schnell ausgebucht. Im Mai 2012 sollen reiselustige Teilnehmer die Weine und Künste des Burgenlandes kennen lernen.

Gourmets sind nicht nur am guten Essen interessiert, nein, auch die Künste, sowie andere Handwerke, haben es den Genießern angetan. Kunst, Kultur und Küche, die drei K’s, gehen zumindest bei World-Toques/Euro-Toques im kommenden Jahr „Hand in Hand“, wie Ernst-Ulrich W. Schassberger, Präsident Euro-Toques Deutschland, des schwäbischen Zertifizierungsunternehmens, und Ingrid Kratzel von „VINTRA. First Class Holidays“, bekräftigen. VINTRA und Euro-Toques passen auch gut zusammen, steht das österreichische Unternehmen doch für exklusive und qualitativ hoch organisierten Weinreisen, und Euro-Toques für die nachhaltige und regionale Esskultur in der Welt der Gastronomie.

Nach dem in den vergangenen Jahren immer wieder Anfragen an Ernst-Ulrich W. Schassberger und die Euro-Toques-Gruppe herangetragen wurden, man möge doch eine „Kunst- sowie Kulinar-Reise“ in die zertifizierten Sterne-Restaurants organisieren, besonders für interessierte Gäste und Freunde, setzte die Euro-Toques GmbH mit Ingrid Kratzel diesen Wunsch um – flugs entstand eine interessante wie ausgewogene Viertages-Reise für den Zeitraum vom 10. bis 13. Mai 2012. Der Mai wurde als Reisemonat ausgesucht, weil das „Wetter da meistens gut“ sei, und die Winzer mit ihrer Verkostung der neuen Weine beginnen, wie Ingrid Kratzel festhält. Pro Person belaufen sich die Reisekosten auf 985 € im Doppelzimmer. Im Preis enthalten sind Leistungen wie, Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel in der Wiener Innenstadt; 3 Nächte/4 Tage mit Frühstück; alle Transfers im komfortablen 18-Sitzer-Reisebus; alle Führungen und Verkostungen bei sieben Winzern; einmalig abends eine regionale Jause; zwei Mittagsmenüs in verschiedenen Euro-Toques Sterne-Restaurants, außerdem sind stets lokale Weinexperten als Begleiter dabei.

Und nicht nur die bestätigen, dass österreichische Weine in den letzten Jahren internationale Beachtung fanden. Auch Ernst-Ulrich W. Schassberger spricht den Weinen aus Austria ein sehr gutes Zeugnis aus. So reisen die Gourmet- und Kultur-Interessierten dann auch ins Kamptal, dort wo der Grüne Veltiner und Riesling wächst. Hier treffen kühle und feuchte Einflüsse aus dem nassen Waldviertel auf trockene und warme aus der pannonischen Tiefebene im Osten. Steile Terrassen und edle Reben wiederum in der Wachau.

Kenner sprechen von „monumentale Weine“. Die Wachau ist das enge Donautal zwischen Melk und Krems, zudem UNESCO-Kulturerbe, und eines der schönsten Flusstäler Europas. Beide Uferseiten sind geprägt von malerischen Landschaften, das spezielle Klima mit hohen Temperaturunterschieden sowie der karge Urgesteinsboden ergeben konzentrierte und mineralische Weine mit vielschichtiger Aromatik. Letztendlich darf das Burgenland nicht fehlen auf dieser speziellen Reise – der Neusiedler See, rund 50 Kilometer von Wien entfernt, ist der westliche Steppensee Europas, umgeben von einem riesigen Schilfgürtel. An den Ufern reift eine große Sortenvielfalt für Weiß, Rot und Süß heran. Kulturell stehen natürlich Wien, aber besonders das Stiftsgut „Klosterneuburg“ im Mittelpunkt. Das Stift zählt zu den ältesten und größten Weingütern Österreichs. Hier ist die Weinbauschule untergebracht, aber zudem lockt der Verduner Altar, ein Meisterwerk der Schmiedekunst, etliche Touristen an. Die Euro-Toques GmbH steht bereits jetzt allen Anfragen und Buchungen offen gegenüber, noch wäre auch Zeit für spezielle Arrangements.

Weitere Informationen für interessierte Kurzurlauber auch unter
www.vintra.at sowie bei www.eurotoques.org

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.