Bocuse d’or 2011, Lyon – Die Resultate

Skandinavien machte das Rennen: 1. Platz Dänemark gefolgt von Schweden und Norwegen – Fleisch an Frankreich, Fisch an Schweiz – Ludwig Heer auf Platz 8! Bei uns alle 24 Resultate – Livebericht von Claude Minni

Der Däne Rasmuss Kofoed gewann heute den Bocuse d’Or in Lyon, nach seinem Sieg beim Bocuse d’Or Europa in Genf im Juni.
Er siegt mit 27 Punkte Vorsprung vor dem Schwede Tommy Myllimäki unterstützt im Publikum vom Prinzen aus Schweden, 3. wurde der Norweger Gunnar Hvarnes.
Bester Commis wurde die Japanerin Maiko Imazawa, Commis von Kinari Koyama. Maiko Imazawa bekam von der Bocuse d’Or Akademie u.a. eine Chroma Pinzette www.kochmesser.de/Kochwerkzeug/gd-02-chroma-kochpinzette.html überreicht, so wie alle anderen Commis auch.

The prizes awarded at today’s competition are:

* Bocuse d’Or – Denmark
* Bocuse d’Argent – Sweden
* Bocuse Bronze – Norway
* Best commis – Japan miko
* Best promotion – Guatemala
* Best poster – Spain (Chroma type 301)
* Special fish prize – Switzerland (Chroma type 301)
* Special meat prize – France (Chroma HAIKU Damascus and CHROMA HAIKU)
Der deutsche Ludwig Heer belegt einen hervorragenden achten Platz! Ludwig arbeitet mit CHROMA HAIKU Kurouchi! Glückwunsch!

Die weiteren Plätze:
4. Frankreich, Jérôme Jaegle
5. Finland, Matti JÄMSEN
6. Schweiz, Franck GIOVANNINI
7. Island, Thrainn Freyr VIGFUSSON
8. Deutschland, Ludwig HEER
9. Japan, Tatsuo NAKASU
10. USA, James KENT
11. Niederlande
12. Kanada
13. Großbritannien
14. Belgien
15. Italien
16. China
17. Spanien
18. Malaysia
19. Argentinien
20. Australien
21. Guatemala
22. Uruguay
23. Polen
24. Indonesien

www.saga-bocusedor.com

Bericht vom Bocuse d’or 2011:
www.gourmet-report.de/artikel/337308/Bocuse-d-or-2011-Lyon/

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.