Kulinarische Feste in Schweden

Kulinarische Reisen: Schweden? Lecker! Kulinarische Feste in Schweden: Krebsfest, Aalfest und Weihnachten – Urlauber können die Feste in vielen Restaurants miterleben

· Schlemmen auf dem Weg nach Schweden: auf den TT-Line Premium-Fähren NILS HOLGERSSON und PETER PAN

Jedes Jahr im August begeistert der Krebs ganz Schweden. Dann treffen sich Freunde und Verwandte zum traditionellen Krebsfest, auf Schwedisch „kräftskiva“. Gegessen werden kalte Flusskrebse, mit reichlich Dill in Salzwasser gekocht, dazu wird meist Baguette und Käse gereicht und natürlich Schnaps und Bier getrunken. Unter dem Motto „ein Krebs, ein Schnaps, ein Lied“ wird dann oft bis spät in die Nacht gefeiert und gesungen – bei bester, ausgelassener Stimmung, mit lustigen Papierhütchen auf dem Kopf und Lätzchen mit Krebsmotiven um den Hals. Auch in vielen Restaurants wird das Krebsfest gefeiert, das trotz der mittlerweile aufgehobenen Krebsfangsaison hauptsächlich im August und September begangen wird.

In der südschwedischen Provinz Skåne beginnt gleichzeitig die Zeit der Aalfeste (ålagille). Bis in den November hinein werden die Feste an der 40 Kilometer langen Küste zwischen Åhus und Kivik in Restaurants und Aalhütten gefeiert – solange dauert die Aalsaison. Ein klassisches Aalfest besteht aus sieben Aalgerichten, die beispielsweise geräuchert, gekocht, gebraten, gebacken oder als Suppe auf den Tisch kommen. Schnaps ist bei diesen Festen natürlich ein Muss!


Wer einmal so richtig typisch schwedisch essen möchte, kann sich vor allem auf die Weihnachtszeit freuen. Das traditionelle Weihnachtsbuffet (julbord) mit kalten und warmen Speisen können Schwedenreisende den gesamten Dezember über in vielen Restaurants genießen. Auf dem üppigen Weihnachtstisch stehen z.B. Heringssalate, Weihnachtsschinken, Lutfisk (in einer Lauge gewässerter Stockfisch), verschiedene Pasteten und Sülzen, Schweinerippchen, Rote Beete Salat, Jansons Versuchung – ein Auflauf aus Kartoffeln, Anchovis, Zwiebeln und Sahne – und Würzbrot, das oft in den Schinkensud gedippt wird. Getrunken wird dazu Glögg, eine duftende Mischung aus Rotwein, Schnaps, Rosinen, Mandeln und Gewürzen. Außerdem der alkoholfreie Julmost, Bier und Schnaps.

Schon auf dem Weg in den kulinarischen Schwedenurlaub kann geschlemmt werden – an Bord der TT-Line-Fähren! Auf den Premium-Schiffen NILS HOLGERSSON und PETER PAN können Gäste donnerstags bis samstags das Captain’s Buffet oder Captain’s Summer Buffet buchen – Getränke inklusive. In der Vorweihnachtszeit (donnerstags-samstags vom 25.11. bis zum 28.12.2010) genießen Gäste an Bord ein weihnachtliches Buffet mit schwedischen Spezialitäten. Kinder bis 6 Jahre schlemmen auf allen Fähren bei allen Mahlzeiten kostenlos mit.

Preisbeispiele TT-Line:
Travemünde-Trelleborg, Premium-Schiffe: NILS HOLGERSSON und PETER PAN, 5 Personen, Pkw, einfache Fahrt ab 115 Euro; Rostock-Trelleborg, Standard-Schiffe: TOM SAWYER und HUCKLEBERRY FINN, 5 Personen, Pkw, einfache Fahrt ab 95 Euro (jeweils bei Online-Buchung)

Familien Spezial: Travemünde-Trelleborg, Premium-Schiffe: NILS HOLGERSSON und PETER PAN und Rostock-Trelleborg: Standard-Schiffe: TOM SAWYER und HUCKLEBERRY FINN, 6 Personen (davon maximal 4 Erwachsene, mindestens 1 Kind), Pkw, Tageskabine, Kindergeschenk, Hin- und Rückfahrt ab 235 Euro

Hotel & Fähre: Nacht im Doppelzimmer (bis zu zwei Erwachsene und ein Kind bis 12 Jahre) inklusive einfacher Überfahrt mit Pkw ab 175 Euro

Buchung und Info:
TT-Line GmbH & Co. KG

Zum Hafenplatz 1, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-801 81
www.ttline.com

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.