Hummersaison in Westschweden

Gourmet-Scheren von den Schären

Am 26. September beginnt die Hummersaison in der westschwedischen Provinz Bohuslän – Schlemmerreise nach Westschweden mit TT-Line

Europas Mekka für Hummerfans liegt an den Küsten Westschwedens. Insider wissen es schon lange: Das Fleisch der schwedischen Hummer aus der westlichen Region Bohuslän ist lieblicher und knackiger als das ihrer amerikanischen Artverwandten. Traditionell beginnt die Hummersaison dort am ersten Montag nach dem 20. September um sieben Uhr morgens.

TT-Line macht Appetit auf me(e)hr
Auf der Reise zur Schlemmertour in die schwedische Hummerregion Bohuslän kann schon an Bord der TT-Line-Fähren genussvoll gespeist werden. TT-Line bietet seinen Gästen auf den Abendabfahrten der Schiffe Nils Holgersson und Peter Pan donnerstags bis samstags das Captain’s Buffet für 29 Euro pro Person inklusive Tischgetränke an, während der anderen Wochentage gibt es ein kleines Abendbuffet inklusive Getränke für 23 Euro pro Person (http://www.ttline.com/de/Germany/Onboard/Gastronomie/Mahlzeiten-ab-Travemunde2/). Kinder von sieben bis zwölf Jahren zahlen jeweils die Hälfte, für Kinder bis einschließlich sechs Jahren sind alle Mahlzeiten auf den Fähren kostenfrei.

Hör mal, wer da hummert
In vielen Hotels und Restaurants entlang der Küste Bohusläns werden Besuchern und Feinschmeckern zur Saison Hummer-Safaris angeboten. Dabei begleiten Teilnehmer die Hummerfänger bei ihrer Arbeit auf dem Fischerboot und können selbst einmal mit anpacken und bei der Entleerung der Reusen und Prüfung der gefangenen Hummer helfen. Wieder an Land, erhalten die Hummersafari-Gäste professionelle Anleitung bei der kulinarischen Zubereitung der beliebten Krustentiere. Krönender Abschluss ist dann das 4-Gänge-Menü mit selbstgefangenem Hummer als Hauptspeise. Dazu wird das nach Geheimrezept gebraute und in limitierter Anzahl produzierte „Hummerbier“ der Brauerei Bryggerist aus Grebbestad gereicht, das es nur in Bohuslän, Göteborg und Stockholm gibt.

Star der Gourmetköche: Meeresdelikatesse Hummer
Der relativ hohe Salzgehalt des Skagerraks ist der Grund dafür, dass das Meer vor der Küste Bohusläns eine artenreiche Tierwelt aufweist. Das „schwarze Gold des Meeres“, wie der Hummer genannt wird, ist hier im kalten Wasser der labyrinthischen Inselwelt der Schären zu Hause. Bis Mitte Dezember dürfen die Tiere offiziell gefangen werden.

Ausgewählte Preisbeispiele des TT-Line Hotel & Fähre-Pakets:

– Fährverbindung ab Travemünde/Rostock–Trelleborg plus

Scandic Hotel, Göteborg ab 208 Euro*
– Fährverbindung ab Travemünde/Rostock–Trelleborg plus

Scandic Hotel, Mölndal ab 194 Euro*
– Fährverbindung ab Travemünde/Rostock–Trelleborg plus
Pensionat Styrsö Skäret, Styrsö ab 255 Euro*

*Die Preise gelten für eine Übernachtung im Doppelzimmer für maximal zwei Erwachsene sowie eine einfache Tagesüberfahrt für maximal fünf Reisende mit Pkw (bis sechs Meter Länge).

www.ttline.com

Obsttag in Schweden

Mit dem Tagesticket von Scandlines gelangen Urlauber und Kurzausflügler zu den schönsten Obstmärkten und Plantagen in Südschweden

Der Apfel fällt nicht weit von Trelleborg. Nordöstlich des südschwedischen Fährhafens, im gut eineinhalb Stunden Autofahrt entfernten Kivik, eröffnet sich dem Besucher ein wahres Apfel-Paradies. Auf dem Gelände der traditionsreichen Mosterei von Kivik dreht sich alles um den Apfel. Ausgedehnte Obstplantagen, ein Schaugarten sowie Ausstellungen zu Bio-Lebensmitteln und zum Öko-Landbau im „Äpplets Hus“ informieren über den Anbau und die Verarbeitung des paradiesischen Obstes. Und machen Appetit. Frischer Apfelkuchen sowie Säfte und Marmeladen aus Kiviks Musteri lassen den Trip in das Apfelstädtchen zu einem erlesenen kulinarischen Erlebnis werden. Urlauber und Kurzausflügler können in dieser Saison günstig und schnell mit dem Tagesticket der Fährreederei Scandlines einen Obsttag in Schweden einlegen.

Himbeeren sind nicht paradiesisch wie der Apfel. Dafür munden die Himbeeren himmlisch, die im Hallongarden, dem Himbeergarten in Trelleborg, angebaut und vermarktet werden. Die Besucher des Obstbauerngehöfts können dort ausgiebig schlemmen und shoppen. Besonderer Clou ist der hauseigene Himbeerketchup, der bei Kindern äußerst beliebt ist.

Nähere Informationen unter www.kiviksmusteri.se und www.hallongarden.com

Nach Schweden gelangen Urlauber und Kurzausflügler an Bord der Scandlines-Fähren, die auf der Linie zwischen Sassnitz auf Rügen (Mecklenburg-Vorpommern) und Trelleborg (Südschweden) verkehren. Die Tagestickets gelten für die Hin- und Rückreise an einem Kalendertag für Pkw bis sechs Meter Länge inklusive bis zu neun Personen.

Tagesticket-Preis:

120,00 Euro ab Sassnitz

Fahrtzeit Fähre:

vier Stunden ab Sassnitz

Infos und Buchung:

www.scandlines.de

Scandlines-Kurzreisen nach Kopenhagen oder Malmö

Maritimes Erlebnis und nordisches Städteflair in einem: Scandlines-Kurzreisen nach Kopenhagen oder Malmö

Scandlines-Kurzreisen nach Kopenhagen oder Malmö inklusive 2-3 Hotelübernachtungen, Frühstück und Pkw-Fährticket ab 189,- Euro pro Person

Individuell und günstig lassen sich die dänische Hauptstadt Kopenhagen und das südschwedische Malmö mit Paketreisen der Reederei Scandlines entdecken. Im Reisepreis der Städtetouren enthalten sind jeweils Fährtickets für Pkw bis zu 6 Meter und 2-3 Hotelübernachtungen inklusive Frühstück. Die Kopenhagen-Reise und die Reise „Malmö – kurz und gut“ mit jeweils zwei Übernachtungen können ab 189,- Euro pro Person gebucht werden. Die Städtetour „Malmö de luxe“ mit drei Übernachtungen im Hotel kostet ab 225,- Euro pro Person. Kopenhagen erreichen Reisende schnell und bequem über die Scandlines-Fährrouten Puttgarden–Rødby oder Rostock–Gedser. Der Weg nach Malmö führt über die Routen Rostock–Trelleborg oder Sassnitz–Trelleborg. Informationen und Buchungen unter www.scandlines.de

Die Scandlines-Kurzreise nach Kopenhagen beinhaltet Fährtickets für Pkw bis 6 Meter Länge, zwei Hotelübernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück in Scandic Hotels sowie einen gratis Öresundguide mit vielen Reisetipps für die dänische Hauptstadt und Umgebung. Über die Route Puttgarden–Rødby kostet die Reise ab 189,- Euro pro Person, über Rostock–Gedser 199,- Euro pro Person. Bis 28. August kann die Kopenhagen-Kurzreise mit täglicher An- und Abfahrt außer samstags gebucht werden. Vom 29.08. bis 20.12. findet die Anreise freitags oder samstags statt.

Die Reise „Malmö – kurz und gut“ beinhaltet Fährtickets für Pkw bis 6 Meter Länge sowie zwei Hotelübernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück in einem Radisson, Hilton oder Scandic Hotel. Über die Route Sassnitz–Trelleborg kostet die Reise ab 189,- Euro, über die Route Rostock–Trelleborg ab 199,- Euro pro Person. Bis 28.08. kann die Malmö-Kurzreise mit An- und Abfahrt täglich außer samstags gebucht werden. Vom 29.08. bis 20.12. ist die Kurzreise von Freitag bis Sonntag oder Samstag bis Montag möglich.

Die Reise „Malmö de luxe“ beinhaltet Fährtickets für Pkw bis 6 Meter Länge sowie drei Hotelübernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück im Hotel Hilton Malmö City. Über die Route Sassnitz–Trelleborg kostet die Reise ab 225,- Euro, über die Route Rostock–Trelleborg ab 235,- Euro pro Person. Bis 31. August ist die Reise mit An- und Abfahrt täglich außer samstags buchbar. Vom 01.09. bis 20.12.2011 findet die Reise von Freitag bis Montag statt.

Bei allen Kurzreisen dürfen Kinder bis 13 bzw. 16 Jahre (Hotel Hilton Malmö City) kostenlos im Zimmer der Eltern übernachten. Extrabetten oder Einzelzimmer können zudem mit Zuschlag gebucht werden.

Informationen und Buchung im Internet auf www.scandlines.de oder im Scandlines Servicecenter unter 01802 – 11 66 99 (6 ct. Pro Anruf im dt. Festnetz, Mobilpreis max. 42 ct/Min.).

Tagestouren gen Dänemark und Schweden

Tagestouren gen Dänemark und Schweden: Stippvisite beim Nachbarn im Norden

Scandlines bietet günstige Tagestickets für Dänemark und Schweden – Bis zu 20 Prozent Rabatt auf den Eintritt in zahlreiche Attraktionen – Bustouren nach Malmö und Kopenhagen ab Trelleborg

Eine entspannte Fährfahrt und die Highlights des Nordens – mit den Tagestickets von Scandlines erleben Reisende in 24 Stunden das Beste von Ostdänemark und Südschweden. Die Fährtickets gelten für die Hin- und Rückreise an einem Kalendertag für Pkw bis 6 Meter Länge inklusive bis zu 9 Personen. Inhaber des Tagestickets erhalten in Dänemark und Schweden bis zu 20 Prozent Ermäßigung auf zahlreiche Attraktionen vom GeoCenter Møns Klint bis hin zum Filmmuseum in Ystad. Ein Tagesticket nach Dänemark über Puttgarden–Rødby oder Rostock–Gedser gibt es ab 75,- bzw. 99,- Euro. Das Tagesticket nach Schweden über Sassnitz–Trelleborg kann ab 120,- Euro gebucht werden. Zudem bietet Scandlines über Sassnitz–Trelleborg Tagestickets für Fußgänger inklusive Busfahrt nach Malmö oder Kopenhagen für 45,- bzw. 55,- Euro an. Informationen und Buchungen unter www.scandlines.de

Mit den Tagestickets von Scandlines lassen sich spannende Touren zu den Nachbarn im Norden einfach selbst zusammenstellen. In Ostdänemark locken beispielsweise das GeoCenter Møns Klint, der Knuthenborg Safaripark, das Middelaldercentret, das Louisiana Museum of Modern Art, das Wikingermuseum Roskilde oder verschiedene Attraktionen in Kopenhagen mit ermäßigtem Eintritt für Besitzer eines Scandlines-Tagestickets. Über die Route Puttgarden–Rødby erreichen Reisende Dänemark in nur 45 Minuten, die Überfahrt auf der Route Rostock–Gedser dauert 1 Stunde 45 Minuten.

In Südschweden erwarten Tagesausflügler Städte wie Ystad, Lund und Malmö mit Rabatt auf verschiedene Attraktionen. Ebenso ermäßigten Eintritt erhalten Besitzer eines Tagestickets im Äpplets Hus in Kivik. Die Überfahrt nach Schweden auf der Route Sassnitz–Trelleborg dauert 4 Stunden.

Die Metropole Kopenhagen und das quirlige Malmö können Reisende auch ohne eigenen Pkw erkunden. Scandlines hat für die Route Sassnitz–Trelleborg Tagestickets für Fußgänger inklusive Busfahrt ab Trelleborg im Programm. Das Ticket beinhaltet neben der Fährüberfahrt und dem Transport mit einem Bus eine deutschsprachige Führung ab Trelleborg sowie jeweils eine Stadtrundfahrt in Malmö oder Kopenhagen. Für die Busreise gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen, eine Vorausbuchung ist erforderlich.

Kulinarische Feste in Schweden

Kulinarische Reisen: Schweden? Lecker! Kulinarische Feste in Schweden: Krebsfest, Aalfest und Weihnachten – Urlauber können die Feste in vielen Restaurants miterleben

· Schlemmen auf dem Weg nach Schweden: auf den TT-Line Premium-Fähren NILS HOLGERSSON und PETER PAN

Jedes Jahr im August begeistert der Krebs ganz Schweden. Dann treffen sich Freunde und Verwandte zum traditionellen Krebsfest, auf Schwedisch „kräftskiva“. Gegessen werden kalte Flusskrebse, mit reichlich Dill in Salzwasser gekocht, dazu wird meist Baguette und Käse gereicht und natürlich Schnaps und Bier getrunken. Unter dem Motto „ein Krebs, ein Schnaps, ein Lied“ wird dann oft bis spät in die Nacht gefeiert und gesungen – bei bester, ausgelassener Stimmung, mit lustigen Papierhütchen auf dem Kopf und Lätzchen mit Krebsmotiven um den Hals. Auch in vielen Restaurants wird das Krebsfest gefeiert, das trotz der mittlerweile aufgehobenen Krebsfangsaison hauptsächlich im August und September begangen wird.

In der südschwedischen Provinz Skåne beginnt gleichzeitig die Zeit der Aalfeste (ålagille). Bis in den November hinein werden die Feste an der 40 Kilometer langen Küste zwischen Åhus und Kivik in Restaurants und Aalhütten gefeiert – solange dauert die Aalsaison. Ein klassisches Aalfest besteht aus sieben Aalgerichten, die beispielsweise geräuchert, gekocht, gebraten, gebacken oder als Suppe auf den Tisch kommen. Schnaps ist bei diesen Festen natürlich ein Muss!

Wer einmal so richtig typisch schwedisch essen möchte, kann sich vor allem auf die Weihnachtszeit freuen. Das traditionelle Weihnachtsbuffet (julbord) mit kalten und warmen Speisen können Schwedenreisende den gesamten Dezember über in vielen Restaurants genießen. Auf dem üppigen Weihnachtstisch stehen z.B. Heringssalate, Weihnachtsschinken, Lutfisk (in einer Lauge gewässerter Stockfisch), verschiedene Pasteten und Sülzen, Schweinerippchen, Rote Beete Salat, Jansons Versuchung – ein Auflauf aus Kartoffeln, Anchovis, Zwiebeln und Sahne – und Würzbrot, das oft in den Schinkensud gedippt wird. Getrunken wird dazu Glögg, eine duftende Mischung aus Rotwein, Schnaps, Rosinen, Mandeln und Gewürzen. Außerdem der alkoholfreie Julmost, Bier und Schnaps.

Schon auf dem Weg in den kulinarischen Schwedenurlaub kann geschlemmt werden – an Bord der TT-Line-Fähren! Auf den Premium-Schiffen NILS HOLGERSSON und PETER PAN können Gäste donnerstags bis samstags das Captain’s Buffet oder Captain’s Summer Buffet buchen – Getränke inklusive. In der Vorweihnachtszeit (donnerstags-samstags vom 25.11. bis zum 28.12.2010) genießen Gäste an Bord ein weihnachtliches Buffet mit schwedischen Spezialitäten. Kinder bis 6 Jahre schlemmen auf allen Fähren bei allen Mahlzeiten kostenlos mit.

Preisbeispiele TT-Line:
Travemünde-Trelleborg, Premium-Schiffe: NILS HOLGERSSON und PETER PAN, 5 Personen, Pkw, einfache Fahrt ab 115 Euro; Rostock-Trelleborg, Standard-Schiffe: TOM SAWYER und HUCKLEBERRY FINN, 5 Personen, Pkw, einfache Fahrt ab 95 Euro (jeweils bei Online-Buchung)

Familien Spezial: Travemünde-Trelleborg, Premium-Schiffe: NILS HOLGERSSON und PETER PAN und Rostock-Trelleborg: Standard-Schiffe: TOM SAWYER und HUCKLEBERRY FINN, 6 Personen (davon maximal 4 Erwachsene, mindestens 1 Kind), Pkw, Tageskabine, Kindergeschenk, Hin- und Rückfahrt ab 235 Euro

Hotel & Fähre: Nacht im Doppelzimmer (bis zu zwei Erwachsene und ein Kind bis 12 Jahre) inklusive einfacher Überfahrt mit Pkw ab 175 Euro

Buchung und Info:
TT-Line GmbH & Co. KG

Zum Hafenplatz 1, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-801 81
www.ttline.com

Erlebnistag auf See für 10 Euro

Scandlines-Sonderangebot erneut aufgelegt: Erlebnistag auf See für 10 Euro

Die Reederei Scandlines hat aufgrund der hohen Nachfrage und der sehr guten Kundenresonanz erneut das Sonderangebot anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der „Königslinie“ Sassnitz-Trelleborg aus dem Juli 2009 aufgelegt: Zu den Erlebnistagen am 16.09. und 30.09.2009 reisen Fährfans als Fußgänger für nur 10 Euro von Sassnitz nach Trelleborg und zurück (ohne Landgang). Für Kinder und Gruppen ab 15 Personen kostet der Tag auf See nur 5 Euro pro Person.

Die Fährfahrt startet jeweils ab Sassnitz um 07:45 Uhr, um 12:45 Uhr geht es von Trelleborg aus zurück nach Deutschland, Ankunft ist um 16:45 Uhr.

Zu den Erlebnistagen auf See hat Referent Hans-Dieter Hoffmüller vom Verein „100 Jahre Königslinie“ Vorträge zu folgenden Themen vorbereitet:

· 16.09.2009 – Thema: Werbung für die Eisenbahnfährlinie Sassnitz-Trelleborg

· 30.09.2009 – Thema: Dramatische Episoden der Königslinie

Ein Sonderverkauf von Postern, Münzen und Büchern sowie eine Ausstellung an Bord runden die Erlebnisreise ab.

Die einfache Fährüberfahrt von Sassnitz nach Trelleborg ist als Fußgänger in der Nebensaison für 13 Euro buchbar, Kinder zwischen 4-11 Jahren zahlen 6 Euro. Die Fahrzeit beträgt vier Stunden. Abfahrt ist bis zu fünf mal täglich.

Buchungsmöglichkeiten für Erlebnistage-Tickets und Überfahrten: Rund um die Uhr im Internet unter www.scandlines.de oder über das Scandlines-Servicecenter unter 01805-11 66 88 (0,14 €/Min. im deutschen Festnetz der DTAG, Mobilfunkpreise ggf. abweichend).

Scandlines baut Cateringangebot aus

Nichts geht über eine gute Kaffeepause: Scandlines baut Cateringangebot aus

Neue Kaffeeprodukte und Coffeeshops an Bord der Scandlines-Fähren / Reederei Scandlines geht Zusammenarbeit mit Selecta ein

Scandlines bietet Reisenden jetzt eine noch genussvollere Kaffeepause auf dem Weg in den Norden: In Zusammenarbeit mit Selecta, einem der europaweit führenden Unternehmen im Bereich Verpflegungskonzepte über Automaten, stattet die Reederei im Laufe des Jahres alle Scandlines-Fähren auf den Routen Puttgarden-Rødby, Rostock-Gedser, Sassnitz-Trelleborg und Rostock-Trelleborg mit neuen Coffeshops sowie Kaffee- und Snackautomaten aus. Derzeit wird auch die „Tycho Brahe“ auf der dänisch-schwedischen Route Helsingør-Helsingborg mit dem neuen System ausgerüstet.

Die ersten neuen Coffeshops unter dem neuen gemeinsamen Namen „MioFino“ können Reisende bereits jetzt auf den Scandlines-Fähren „Prins Richard“ und „Prinsesse Benedikte“ zwischen Puttgarden und Rødby testen. Die beiden Schiffe „Deutschland“ und „Schleswig-Holstein“ folgen in Kürze. Neben frisch gemahlenem Spitzenkaffee gibt es hier auch die beliebtesten Kaffeevarianten von Cappuccino über Caffè Latte bis Latte Macchiato. „Mit der Einrichtung der MioFino-Coffeeshops geht es uns nicht nur um ein verbessertes Kaffeeprodukt für unsere Kunden. Wir möchten auch eine neue, gemütliche Atmosphäre an Bord schaffen. Die Reisenden nehmen unsere Neuerung offensichtlich begeistert an: Der Kaffeeverkauf an Bord hat bereits spürbar angezogen“, so Unternehmenssprecher Frank-Michael Havemann.

Mit 17 Fährschiffen betreibt Scandlines 8 Linien, die im Ostseeraum zwischen 11 Häfen verkehren. In 2008 beförderte die Reederei 17,3 Millionen Passagiere, 3,6 Millionen Pkw, 1,1 Millionen Lkw, 84.200 Eisenbahnwagen sowie 68.700 Busse.

www.scandlines.de

Mit dem Scandlines Winterrabatt-Ticket nach Schweden

Mit dem Scandlines Winterrabatt-Ticket nach Schweden

Noch bis zum 31. März hat Scandlines für Wintersportfreunde und Skandinavienfans das neue „Winterrabatt-Ticket“ im Angebot. Damit wird ein Abstecher zu unseren nordischen Nachbarn noch attraktiver. Ob pulsierende Großstadt, Kleinstadtidylle oder Ruhe und Erholung – das alles kann man auch in dieser Jahreszeit in Schweden erleben und genießen.

Das Hin- und Rückfahrtticket für einen Pkw bis 6 m Länge inklusive bis zu 9 Personen kostet für die Linie Sassnitz-Trelleborg 195,- Euro. Auf der Linie Rostock-Trelleborg ist das Ticket auf ausgewählten Nachtabfahrten für 275,- Euro im Angebot.

Diese Sondertickets sind für nahezu alle Abfahrten im Zeitraum Januar bis 31. März 2009 in begrenzter Anzahl erhältlich.

Weitere Informationen zu diesem und anderen aktuellen Angeboten von Scandlines sowie direkte Buchungen im Internet unter www.scandlines.de oder dem Scandlines-Servicecenter unter 01805-11 66 88 (0,14 €/Min. im deutschen Festnetz der DTAG, Mobilfunkpreise ggf. abweichend).

Mit Scandlines auf Endeckertour nach Dänemark und Schweden

Die Reederei Scandlines bietet ab sofort wieder eintägige „Entdeckertouren“ ab Puttgarden, Rostock und Sassnitz nach Skandinavien an.

Die spannendsten Ausflugsziele in Dänemark und Schweden gibt es bei Scandlines ab sofort wieder zum Schnupperpreis: Zum Beispiel ab 68 Euro* ab Puttgarden nach Dänemark oder ab Sassnitz nach Trelleborg (Schweden) ab 116 Euro* (Pkw bis 6 Meter Länge inkl. bis zu 9 Personen, Hin- und Rückreise an einem Kalendertag).

Mit einem Scandlines-Tagesticket spart man auf seiner Entdeckertour zu den skandinavischen Nachbarn sogar doppelt: Bei Hin- und Rückreise am selben Kalendertag kostet das Ticket auf den Linien Puttgarden-Rødby, Rostock-Gedser und Sassnitz-Trelleborg bis zu 50 Prozent weniger als der Normaltarif. Darüber hinaus erhalten Scandlines-Kunden bei Vorlage ihres Tagestickets für viele Attraktionen zusätzliche Ermäßigungen auf den Eintrittspreis oder andere Vergünstigungen, zum Beispiel im Knuthenborg Park & Safari, im Holmegaards Glaswerk oder in Südschweden im Wikingerdorf Foteviken sowie im Filmmuseum Cineteket in Ystad, wo die Kriminalfilme des bekannten Buchautors Henning Mankel gedreht werden.

Auf der „Königslinie“ von Sassnitz nach Trelleborg – dem kürzesten Weg nach Schweden – bietet Scandlines auch in diesem Jahr wieder Fußgänger-Gruppentickets und Familientickets für Tagesausflüge nach Schweden, zum Beispiel nach Trelleborg oder Malmö, an. Für Fahrradfreunde gibt es auf dieser Linie ein weiteres Gruppenticket für bis zu 5 Teilnehmer (ab 99 Euro*). Verschiedene Serviceleistungen wie Frühstücksbuffet, Lunchbox oder Tagesmenü können individuell zugebucht werden. * Die aktuellen Preisangaben sowie weitere Informationen und Buchung über die Scandlines-Servicecentern sind unter der einheitlichen Rufnummer 01805 – 11 66 88 (z.Z. 0,14 EUR pro Min. bundesweit) oder im Internet unter www.scandlines.de sowie im Reisebüro erhältlich.

Jubiläumsangebot von Scandlines auf der „Königslinie“

Am 12. Juni 2007 feiert das Fährschiff „Trelleborg“ der schwedischen Reederei Scandlines AB, im Einsatz auf der Linie Sassnitz-Trelleborg, sein 25jähriges Dienstjubiläum.

Gemeinsam mit ihren Kunden möchte die Reederei dieses Jubiläum feiern – mit tollen Angeboten: Ein Tagestrip nach Schweden mit den Pkw inkl. bis zu 9 Personen gibt es schon für 25 EUR statt regulär 105 EUR. Fußgängertagestickets (Hin- und Rückfahrt) sind für 2,50 EUR erhältlich. Abfahrt ist am 12. Juni 2007 um 8.00 Uhr ab Sassnitz. Die Rückfahrt erfolgt am selben Kalendertag, wahlweise um 12:45 Uhr, 17:30 Uhr oder 22:15 Uhr.

Seit 1988 verkehrt das 1982 auf der Öresundsvarvet A/B in Landskrona (Schweden) gebaute Fährschiff unter schwedischer Flagge auf der traditionsreichen Königslinie zwischen Sassnitz/Mukran und dem südschwedischen Trelleborg. Bis zu 700 Passagiere, 100 Pkw oder 20 Lkw und 30 Eisenbahnwaggons finden auf dem FS „Trelleborg“ Platz.

Weitere Informationen und Buchung unter www.scandlines.de