Scandlines baut Cateringangebot aus

Nichts geht über eine gute Kaffeepause: Scandlines baut Cateringangebot aus

Neue Kaffeeprodukte und Coffeeshops an Bord der Scandlines-Fähren / Reederei Scandlines geht Zusammenarbeit mit Selecta ein

Scandlines bietet Reisenden jetzt eine noch genussvollere Kaffeepause auf dem Weg in den Norden: In Zusammenarbeit mit Selecta, einem der europaweit führenden Unternehmen im Bereich Verpflegungskonzepte über Automaten, stattet die Reederei im Laufe des Jahres alle Scandlines-Fähren auf den Routen Puttgarden-Rødby, Rostock-Gedser, Sassnitz-Trelleborg und Rostock-Trelleborg mit neuen Coffeshops sowie Kaffee- und Snackautomaten aus. Derzeit wird auch die „Tycho Brahe“ auf der dänisch-schwedischen Route Helsingør-Helsingborg mit dem neuen System ausgerüstet.

Die ersten neuen Coffeshops unter dem neuen gemeinsamen Namen „MioFino“ können Reisende bereits jetzt auf den Scandlines-Fähren „Prins Richard“ und „Prinsesse Benedikte“ zwischen Puttgarden und Rødby testen. Die beiden Schiffe „Deutschland“ und „Schleswig-Holstein“ folgen in Kürze. Neben frisch gemahlenem Spitzenkaffee gibt es hier auch die beliebtesten Kaffeevarianten von Cappuccino über Caffè Latte bis Latte Macchiato. „Mit der Einrichtung der MioFino-Coffeeshops geht es uns nicht nur um ein verbessertes Kaffeeprodukt für unsere Kunden. Wir möchten auch eine neue, gemütliche Atmosphäre an Bord schaffen. Die Reisenden nehmen unsere Neuerung offensichtlich begeistert an: Der Kaffeeverkauf an Bord hat bereits spürbar angezogen“, so Unternehmenssprecher Frank-Michael Havemann.


Mit 17 Fährschiffen betreibt Scandlines 8 Linien, die im Ostseeraum zwischen 11 Häfen verkehren. In 2008 beförderte die Reederei 17,3 Millionen Passagiere, 3,6 Millionen Pkw, 1,1 Millionen Lkw, 84.200 Eisenbahnwagen sowie 68.700 Busse.

www.scandlines.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.