Wiener Restaurantwoche

Die Wiener Restaurantwoche geht in die 2. Runde!

Exklusiv speisen zu unglaublichen Preisen

Die erste von DiningCity initiierte Wiener Restaurantwoche für Toprestaurants in Wien war ein großer Erfolg.
Von 6. bis 12. Juli 2009 wurden in 37 teilnehmenden Restaurants insgesamt 6.718 Reservierungen vorgenommen, die der Wiener Gastronomie
in einer traditionell ruhigen Woche einen zusätzlichen Umsatz von 158.265 Euro brachten (exklusive Getränkekonsumation). Aufgrund des
großen Erfolges und des regen Interesses der Kunden und Gastronomie wird die Wiener Restaurantwoche von 22. bis 28. Februar 2010 wiederholt.

„Wir freuen uns sehr, dass die Wiener Restaurantwoche sowohl von den Restaurants als auch von den Gästen so begeistert aufgenommen wurde
und wir sind davon überzeugt, dass wir die Erfolge der Juli-Restaurantwoche im Februar noch übertreffen werden. Fest steht, dass die Wiener
Restaurantwoche ab sofort eine fixe Institution für Österreichs Gourmets sein wird“, so Jessie de Haan, Geschäftsführerin von DingingCity Wien.

Das Erfolgskonzept der Wiener Restaurantwoche wird natürlich beibehalten: In den teilnehmenden Top-Restaurants wird während der Wiener
Restaurantwoche ein 3-Gänge-Überraschungsmenü für pauschal 25 Euro angeboten. Einige Restaurants bieten auch ein 2-gängiges Mittagsmenü
um pauschal 12,50 Euro an. Restaurants, die über 2 oder mehr Hauben verfügen, können einen Aufpreis von 5 Euro für das Mittagsmenü und 10 Euro
für das Abendmenü verlangen. So ersparen sich die Gäste bis zu 50% gegenüber den Preisen auf der Speisekarte! Die Wiener Restaurantwoche ist auch
für Geschäftskunden eine ideale Gelegenheit, neue Restaurants kennenzulernen und dabei Kosten zu sparen: Tische für bis zu acht Personen können
online und in Echtzeit reserviert werden. Reservierungen sind, wie gewohnt, ausschließlich online über die Homepage www.restaurantwoche.at
möglich. Am 25. Jänner wird die Homepage in Anwesenheit der Gourmetpresse und einiger Topgastronomen feierlich eröffnet.

Das Reservierungssystem der Homepage www.restaurantwoche.at basiert auf einer innovativen Technologie, die neu und einzigartig für die
Gastronomie in Österreich ist: Die Reservierungen für die Wiener Restaurantwoche erfolgen in Echtzeit und werden automatisch bestätigt.

Das bedeutet keine langwierigen Telefonate, kein Warten auf die (schriftliche) Bestätigung. Die Verfügbarkeit erfährt der Online-User auf einen Blick,
die schriftliche Bestätigung folgt per E-Mail sofort nach der Reservierung.

Mindestens 20 Haubenrestaurants und viele weitere Top-Restaurants
DiningCity Wien setzt bei der Auswahl der Restaurants auf einen gelungenen Mix aus Tradition und Moderne. Unter den Fixstartern bei der Wiener
Restaurantwoche im Februar sind fast alle Restaurants, die auch im Juli 2009 teilgenommen haben. Neu hinzugekommen sind z.B. das Anna Sacher,
Le Ciel, das Cantino im Haus der Musik, VERDE, Nemtoi oder die Erzherzog Johann Stube im Gasthaus Tirolergarten. Ein Auszug aus der Liste der
teilnehmenden Restaurants: Meinl am Graben, at eight, Stadtgasthaus Eisvogel, Ella’s, Artner am Franziskanerplatz, Fischrestaurant Bodulo, Yohm,
Kristian’s Monastiri, Goldene Zeiten, Himmelsstube, Indochine, Le Salzgries, Le Siècle, Österreicher im MAK, die Restaurants der Wiener Hilton Hotels,
Tulbingerkogel u.v.m. Eine komplette Liste aller bisher teilnehmenden Restaurants finden Sie im Anhang.

DiningCity Umfrage bestätigt Konzept
Die Wiener Restaurantwoche bringt Wiener Restaurants zusätzliche Aufmerksamkeit und Bekanntheit. Sie bietet Restaurantbesitzern tolle Chancen neue
Stammgäste zu gewinnen, von sich zu überzeugen und generell von der Werbewirksamkeit der Restaurantwoche zu profitieren. Dies wurde auch von der
DiningCity Umfrage im Juli 2009 bestätigt. Insgesamt wurden 225 Gäste, die das Angebot der Restaurantwoche genützt haben, online befragt: 82% der Gäste
haben dabei das gebuchte Restaurant zum ersten Mal besucht, 79% dieser Gäste gaben an, dieses Restaurant (außerhalb der Restaurantwoche) wieder besuchen
zu wollen. 83% der Gäste stellten in Aussicht, das Restaurant weiterzuempfehlen. Die Restaurantwoche ist also eine einmalige Chance für Top-Restaurants viele
neue Stammgäste zu gewinnen.

Hauptsponsor der Wiener Restaurantwoche ist American Express Österreich. „Wir freuen uns sehr, dass wir das internationale Erfolgskonzept Restaurantwoche
mit DiningCity.com 2009 nach Österreich gebracht haben und nun zur fixen Gourmet-Institution machen. Als besonderes American Express Extra bieten wir
unseren Kartenmitgliedern wieder die exklusive Möglichkeit schon eine Woche vor dem offiziellen Buchungstermin Restaurants für die Wiener Restaurantwoche
zu buchen. Unsere Partnerrestaurants können somit mit einem überaus interessanten Startpublikum für die Restaurantwoche rechnen“, so Silvia Steinacher,
Country Manager American Express Österreich.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.