Alfredissimo!

WDR, Samstag, 19.12., 17:50 – 18:20 Uhr

‚Ich habe immer schon sehr gerne gut gegessen und da habe ich mir in jungen Jahren einfach mal ein Kochbuch gekauft und losgelegt, sagt Schauspieler Heikko Deutschmann und scheut heute auch vor komplizierten Rezepten nicht zurück. ‚Natürlich sind mir auch schon Gerichte missglückt, aber das ist doch normal. Wichtig ist, dass man sich um den Herd herum versammelt, gemütlich quatscht und dann gemeinsam isst.‘ Für den Vater von drei Kindern bedeutet eine gute Organisation alles. ‚Bei uns zu Hause kocht derjenige, der gerade da ist. Anders ginge das auch gar nicht. Aber wenn ich nach einem langen Dreh wieder zu Hause bin, freue ich mich richtig auf das Einkaufen, Kochen und Beisammensein. Kochen ist einfach ein auffällig schöner und sinnlicher Vorgang. Ich ernähre mich bewusst, achte aber nicht allzu sehr auf Kalorien oder ausschließlich Bioprodukte. Hauptsache ist, dass es schmeckt‘.

Heikko Deutschmann bereitet eine ‚Schinkenterrine‘ zu und Alfred Biolek einen ‚Topinambur mit Feldsalat‘.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.