Kaktuswasser und Birkensaft

Kokoswasser ist längst vergessen - Heute greifen
Hollywoodstars zu Kaktus- und Birkenwasser, die deutlich weniger Kalorien haben. Die Pflanzensäfte sollen sehr erfrischend sein und noch dazu Gesundheit und Schönheit erhalten - Wissenschaftliche Beweise gibt es dafür allerdings nicht weiterlesen ...

Ursula Vybiral & Oliver Hoffinger

Ernährungsprofi Ursula Vybiral ist neue Expertin bei "Koch mit! Oliver - Koch dich schlank" mit PULS 4-Starkoch Oliver Hoffinger - Ein gemeinsames Ziel für die 15 Wochen gibt es auch: Gemeinsam 1000 Kilo zu verlieren. Mitmachen kann dabei jeder, ganz egal ob er 10 oder 2 Kilo verlieren möchte weiterlesen ...

Fondue für Silvester

Viele Familien sitzen am Silvesterabend beim Fondue zusammen, um sich die Stunden bis zum Jahreswechsel zu verkürzen - Wer Kalorien sparen möchte, zieht dem heißen Fett eine gehaltvolle Brühe vor. Sie sollte nicht zu stark gesalzen sein, da sie mit der Zeit einkocht und immer kräftiger wird weiterlesen ...

Esskastanien enthalten kaum Fett

Esskastanien enthalten mehr als 40 Prozent Kohlenhydrate und knapp 50 Prozent Wasser, jedoch nur etwa zwei Prozent Fett. Damit sind sie mit Abstand die fettärmsten Nüsse - 100 Gramm decken fast ein Drittel des täglichen Bedarfs an Ballaststoffen, schlagen jedoch nur mit rund 200 Kalorien zu Buche weiterlesen ...

Saccharin und Co. ersetzen Haushaltszucker

Der Kuchen, das Dessert, die Konfitüre oder der Tee soll süß sein und sich zugleich möglichst nicht auf den Hüften niederschlagen. In solchen Fällen können synthetisch hergestellte oder natürliche Süßstoffe wie Saccharin, Cyclamat, Acesulfam K oder Steviolglycoside den Haushaltszucker ersetzen. Sie haben eine 30- bis 13.000mal höhere Süßkraft als Haushaltszucker, bringen jedoch kaum oder nur vernachlässigenswert wenige Kalorien mit weiterlesen ...

Reis mit weniger Kalorien

Mit einer einfachen, aber etwas langwierigen Kochmethode lassen sich beim Reis offenbar bis zu 60 Prozent Kalorien sparen, da er dann mehr unverdauliche Stärke enthält - Das zeigt eine Studie aus Sri Lanka weiterlesen ...

Fliegen macht dick!

Deutsche verzehren zwischen Check-in und Koffer abholen 3107 Kalorien und damit am Zweitmeisten, nur die Briten fressen mehr! Ein Großteil bringt Essen auch von Zuhause mit! Franzosen begnügten sich mit 1.269 Kalorien weiterlesen ...

Rettich

Rettich ist angenehm würzig und wird meist roh gegessen - In Scheiben geschnitten und leicht gesalzen ist er ein erfrischender Brotbelag - Durch das Bestreuen mit Salz wird die Schärfe etwas gemildert - Rettich enthält wenig Fett und nur 14 Kalorien auf 100 g, aber reichlich Kalium, Folsäure und Vitamin C. weiterlesen ...