Was gibt es Neues aus Orlando?

Der Herbst steht vor der Tür und Orlando bereitet sich mit modernisierten Resorts, neuen Ausstellungen und kulturellen Attraktionen auf eine Saison voller Events vor. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung, die erneut beweist, dass Orlando das ideale Urlaubsziel ist.
*****Attraktionen*****

Cypress Gardens Adventure Park hat kürzlich einen neuen Wasserpark, Splash Island, eröffnet. Dort gibt es einen Fluss, Wellenpool, interaktives Wasserspielgebiet und Wasserrutschen. Cypress Gardens hat außerdem ein umgestaltetes Tiergehege Nature’s Way eröffnet, in dem mehr als 150 Vogelarten, Seekühe und Reptilien untergebracht sind. Sowohl der Besuch im Wasserpark als auch in Nature’s Way sind im Eintrittspreis von 38,95 Dollar (10 bis 54-jährige Besucher) und 31,95 Dollar (Kinder und Senioren über 55 Jahren) eingeschlossen. cypressgardens.com, Telefon 863-324-2111

Der Kennedy Space Center Visitor Complex hat einen Zehnjahresplan zur thematischen Weiterentwicklung des Besucherzentrums angekündigt. In dem auf 160 Millionen Dollar veranschlagtem Projekt ist unter anderem auch eine Space Shuttle Simultation „The Shuttle Launch Experience“ geplant. Dieser Teilbereich alleine wird 4.088 Quadratmeter einnehmen und mit 60 Millionen Dollar Kosten die technologisch anspruchsvollste Ausstellung sein, die jemals im Besucherzentrum zu erleben war. Eine bewegliche Plattform wird mit Videoschirmen, Geräuschen und Spezialsitzen im Cockpit den aufregenden Start ins Weltall realitätsnah nachstellen. Die Eröffnung ist für 2007 geplant. kennedyspacecenter.com, Telefon 321-449-4444

Kürbisse und nochmals Kürbisse: Gemäß der amerikanischen Tradition des Halloween stimmen die beliebten Früchte im Oktober überall in SeaWorld Orlando auf den Herbst ein. In dieser Zeit sind kleine Gäste eingeladen, den Park in Verkleidung zu besuchen. Mitarbeiter beschenken die kleinen Gespenster, Hexen oder Kobolde an verschiedenen Stellen innerhalb des Parks mit Süßigkeiten. Die Termine für SeaWorld’s Halloween Spooktacular sind 8. und 9., 14. bis 16., 22. und 23. sowie 29. und 30. Oktober.

Wer schon immer mal mit seinem abenteuerhungrigen Nachwuchs in unmittelbarer Nachbarschaft von Eisbären, Stachelrochen oder Haien übernachten wollte, bucht an den letzten beiden Oktoberwochenenden das Programm Spooky Spectacular Sleepover. Im Preis von 75 US-Dollar für Kinder und 107 US-Dollar für Erwachsene sind der Parkeintritt, ein Snack am Abend und das Frühstück am nächsten Morgen enthalten. 4adventure.com,

Old Town Shopping, Dining and Entertainment Attraction hat den 15. Jahrestag ihrer wöchentlichen Oldtimershow „Saturday Nite Cruise“ und den 7. Jahrestag ihrer „Friday Nite Cruise“ gefeiert. Die samstägliche Veranstaltung mit Livemusik und Familienunterhaltung ist die größte wöchentliche Parade mit klassischen Automobilen in Amerika. Jedermann mit einem Auto Baujahr 1972 oder älter kann daran teilnehmen. Teilnahme und Parkplätze für Besucher sind kostenlos. old-town.com, Telefon 407-396-4888

Der Bau des Ron Jon Surfpark in der Festival Bay Mall am International Drive hat in diesem Sommer begonnen. Die große Eröffnung ist für Mitte 2006 geplant. Ron Jon Surf Park ist die weltgrößte Einrichtung mit Wellenpools speziell für Surfer und Bodyboarder. Drei Surfpools verschiedener Schwierigkeitsgrade werden Wellenreiter vom Anfänger bis zum Profi begeistern. Im Mittelpunkt steht dabei der „Pro Surf Pool“ mit der Größe eines American-Football-Feldes, in dem bis zu sechs Salzwasserwellen pro Minute rauschen. Die Wellen werden bis zu 2,4 Meter hoch und zwischen 55 und 91 Metern lang sein. surfparks.com, Telefon 321-799-8880

Universal Orlando Resort ermutigt seine Gäste, bei der neuen Show „Fear Factor Live“ der eigenen Angst ins Auge zu schauen. Seit Juni können die Besucher dieses Spektakels gegeneinander antreten und sich mit extremen Übungen an ihre psychischen und physischen Grenzen herantasten. Die Zuschauer sind natürlich ebenfalls eingebunden und können die Teilnehmer mit Wasser und Wind abstrahlen sowie die Hindernisse auf der Bühne kontrollieren. Damit wurde zum ersten Mal eine Show aus dem Fernsehen zu einer Themenparkattraktion umgewandelt. universalorlando.com, Telefon 407-363-8220

Gäste des Walt Disney World Resort haben nun eine weitere Möglichkeit, mit ihren beliebten Disney Prinzessinnen zu speisen. Cinderella’s Royal Table Restaurant in Disneys Magic Kingdom bietet ein „Princess Lunch“ mit Schneewittchen und ihren Freunden an. Das Mittagessen besteht aus einem Salat und Dessert zusammen mit einer Auswahl Hauptspeisen und alkoholfreien Getränken. Das Essen wird täglich zwischen 12:00 und 14:00 Uhr serviert und kostet 23,99 Dollar (plus 10 Dollar Reservierung) für Gäste die zehn Jahre und älter sind sowie 12,99 Dollar (plus 5 Dollar Reservierung) für Gäste zwischen drei und neun Jahren. Dazu kommt der Eintritt in den Themenpark. Reservierungen sind telefonisch möglich via Telefon 407-WDW-DINE. disneyworld.com, Telefon 407-566-6397

Für weniger als den Preis von zwei Tageskarten bietet Wet ’n Wild – Orlando ab sofort fast unbegrenztes Vergnügen. Der Wasserpark verkauft einen Jahrespass für 45 Dollar, der zwölf Monate lang montags bis freitags Eintritt gewährt. wetnwildorlando.com, Telefon 407-351-1800

WonderWorks hat sein High-Tech-Kontrollzentrum mit verschiedenen Weltraum- und Flugausstellungen ergänzt. Die Besucher können nun eine realitätsnahe Replik der Mercury-Kapsel erleben und in Raumanzügen für Fotos posieren. Neue Stücke ermöglichen ihnen außerdem, per Handsteuerung und mit Augenmaß das Space Shuttle Discovery zu landen. Zusätzlich erlebt man über drei großformatige Bildschirme aufregende Flüge in F14 und F18 Kampfflugzeugen. wonderworksonline.com, Telefon 407-351-8800

*****Unterkünfte*****

Zwei luxuriöse Spas in Orlando haben es in die Hitliste der besten Spas Amerikas des Mobil Travel Guide geschafft („Best American Hotel & Resort Spas“). Dem Canyon Ranch SpaClub at the Gaylord Palms Resort & Convention Center wurden zum zweiten Mal vier Sterne zuerkannt und The Ritz-Carlton Spa at The Ritz-Carlton Orlando, Grande Lakes wurde zum ersten Mal mit einer Auszeichnung anerkannt. Die Spas wurden nach 450 Kriterien von geheimen Mobil-Inspektoren untersucht. Als Basis für die Bewertung galten die Ansprüche eines durchschnittlichen Spa-Nutzers. Nur 66 Einrichtungen in den gesamten USA wurden mit drei oder vier Sternen prämiert. Und ganz und gar nur ein Spa in Laguna Beach, Kalifornien, brachte es auf fünf Sterne. mobiltravelguide.com, Telefon 847-329-5928

Das Cassadaga Spiritualist Camp bietet neue Übernachtungspakete mit einem spirituellen Touch an: „Encounter the Spirits Tour“. Eingeschlossen sind eine abendliche Séance, Übernachtung im Ann Steven’s House, traditionelles Abendessen und amerikanisches Frühstück. Die Übernachtungspakete gelten nur für Sonntagnächte. Seit 1991 gehört das Spiritualist Camp zum National Register of Historic Places. Die Southern Cassadaga Spiritualist Camp Meeting Association ist die älteste religiöse Gemeinschaft in den südöstlichen Vereinigten Staaten. Der Ort erlangte Berühmtheit mit Medien, Séancen, Heilern und Lesungen. cassadaga.org, Telefon 800-220-0310

Das Hyatt Regency Grand Cypress hat mit den Arbeiten für ein neues Glasdach auf dem 18-stöckigen Hotel begonnen. Das Lobby-Atrium mit beeindruckendem Ausblick, tropischer Ausgestaltung und einer Sammlung östlicher und zeitgenössischer amerikanischer Kunst wird demnächst von einer 4,27 Meter hohen Glaspyramide gekrönt, die mehrere Kilometer im Umkreis zu sehen ist. Das Projekt soll am 1. September abgeschlossen sein. hyattgrandcypress.com

Nickelodeon and Holiday Inn Hotels & Resorts haben das erste Hotel entwickelt, dass ganz nach dem berühmten Kinderfernseh-Sender ausgestaltet ist: Nickelodeon Family Suites by Holiday Inn. Am 30. Mai wurde die Umwandlung abgeschlossen. Nicks Philosophie, Kinder in jedem Bereich des Hotels vornean zu stellen, ist besonders in den Suiten zu bemerken – hier haben die Kinder ihr eigenes Zimmer mit Etagen- oder Doppelbett, Fernseher und Videospielen. Das Resort lockt außerdem mit zwei ausgedehnten Pools samt Wasserrutsche und Strudel, Spielbereichen am Pool und Spielzimmer sowie Weckrufen mit den Stimmen der Nickelodeon-Stars und täglichem Frühstück mit den bekannten Figuren. Restaurantbereich und Live-Unterhaltung mit den Nick-Stars sowie interaktive Bühnenshow runden das Angebot ab. nickhotel.com

Das Portofino Bay Hotel at Universal Orlando, a Loews Hotel, hat eine allabendliche Musical-Show, Musica Della Notte (Musik der Nacht), aufgelegt. Nach Wetterlage können sich die Gäste abends zum Sonnenuntergang auf der Hafen Piazza des Hotels treffen und „Straßenmusikanten“ mit einer bunten Mischung aus klassischen Opernmelodien und „Popera“, also der Kreuzung von Popmusik und Oper, lauschen. Marktstände bieten dazu Wein und typische Getränke an. Ende August begann das Hotel außerdem eine 5,5 Millionen Dollar schwere Renovierung aller 750 Zimmer und Suiten, bei der Teppiche, Bezüge, Kissen, Lampen, Dekoration und Tapeten ersetzt werden. In jedes Zimmer werden künftig DVD-Player integriert. loewshotels.com

Orlandos zwei Rosen-Hotels, Rosen Plaza und Rosen Centre, habe eine Reihe von Renovierungsarbeiten abgeschlossen. Rosen Plaza modernisierte alle 800 Zimmer mit aufwändigem Dekor und wechselte dabei Möbel und Textilien aus. Das Hotel bietet nun auch eine Kaffee-Bar „Smoooth Java“, an der Starbucks(r) Kaffee und Gebäck im Stil eines europäischen Kaffeehauses serviert werden. Die Lobby des Rosen Centre wurde ebenfalls mit neuen Möbeln und Kunstwerken ausgestattet, während die Zimmer ein zeitgemäßes Möbeldesign in Holz-Alu-Kombination erhielten und die Bäder mit Granitbecken und -waschtischen glänzen. Das Fitness Center wurde ebenso überarbeitet. Der Shingle Creek Resort & Golf Club, den Rosen besitzt, soll planmäßig im Herbst 2006 vollständig eröffnet werden. Der Golfplatz kann aber bereits bespielt werden. Mit 1.500 Zimmern und einer Gesamtfläche von 93 Hektar wird es eines der größten Resorts in Zentralflorida sein. rosencentre.com – rosenplaza.com

Summer Bay Resorts hat zwei neue Gebäude mit Ein- und Zwei-Zimmer-Apartments eröffnet. Die Ferienwohnungen sind mit modernsten Einrichtungen, zeitgenössischen Möbeln und besonders rückenfreundlichen Matzratzen der Marke „Sealy Posturepedic“ ausgestattet. summerbayresort.com

Das Westin Grand Bohemian wurde zum dritten Mal in Folge als bestes Haus der Hotelgruppe Westin Hotels & Resorts in Nordamerika ausgezeichnet. Die Anerkennung erhält das Westin-Hotel, das die höchste Punktzahl bei der Gästebewertung erreicht. Gäste aus 76 nordamerikanischen Westin-Hotels werden dazu von einer unabhängigen Agentur angeschrieben und um ihre Meinung gebeten. grandbohemianhotel.com

*****Kulturtourismus – Sonderausstellungen/Programme*****

Weihnachtliche Klänge im Gospelstil erfüllen am 2. und 3. Dezember das TD Waterhouse Centre unter dem Titel Soulful Noel. Soulful Noel ist ein von Langston Hughes‘ gleichnamigen Klassiker inspiriertes Musical, bei dem 250 junge Menschen, ein Chor mit 150 Stimmen und verschiedene Künstler, darunter Dr. Bobby Jones von Bobby Jones Gospel Hour, Gospel-Koryphäe Tramaine Hawkins, Chordirektor Ricky Dillard und Profis vom Alvin Ailey American Dance Theatre und Arthur Mitchells Dance Theatre of Harlem auftreten. Telefon 407-522-9230

Das Festival of Orchestras hat angekündigt, seine Saison 2006 im Bob Carr Performing Arts Centre in Orlandos Downtown abzuhalten. Das Royal Philharmonic Orchestra mit Charles Dutoit und Violinsolistin Joan Kwoun tritt am 8. Januar auf. Das Cleveland Orchestra mit Vladimir Ashkenazy folgt am 26. Januar und die Jerusalem Symphony mit Leon Botstein am 16. Februar. Das russische Nationalorchester mit Vladimir Jurowski und Pianosolisten Yefim Bronfman steht am 19. März auf dem Programm, die Rotterdam Philharmonie mit Valery Gergiev und Pianosolisten Vladimir Feltsman am 7. April. festivaloforchestras.com

Im dritten Jahr seines Bestehens setzt das Global Peace Film Festival seine Mission fort, die Macht des Films für den Frieden auf Erden zu nutzen. Vom 7. bis 11. Dezember bringt das Festival in diesem Jahr Filmemacher, Aktivisten, Nobelpreisträger und die Gesellschaft unter diesem Ziel zusammen. Zusätzlich zu den Aufführungen von Spiel- und Kurzfilmen bietet das Festival aufschlussreiche Podiumsdiskussionen. Dem Beraterkomitee des Festivals gehören Hollywoods lautstärkste Friedensaktivisten an wie Richard Gere, Lee Grant, Susan Sarandon und Martin Sheen. peacefilmfest.org

Orlando läutet das neue Jahr mit der Winterfantasie Grande Masque ein. Der Maskenball in Smoking findet im Gaylord Palms Resort & Convention Center statt, um Orlandos Kunstszene zu unterstützen. Grande Masque verspricht Feinschmeckerkost, Aufführungen des Orlando Ballet, der Orlando Opera und der Orlando Philharmonie sowie eine stille Auktion einzigartiger Preise. Grande Masque Reisepakete können beim Gaylord Palms Resort gebucht warden. Eingeschlossen sind ein Brunch am Neujahrsmorgen, Canyon Ranch SpaClub Pakete und die populäre ICE! (Eis) Attraktion. grandemasque.org

Das Orlando Ballet und The Orlando Chorale werden gemeinsam Tanz, Musik und Theater zum Holiday Triple Treat Rocks zusammenführen. Die Tänzer und Sänger werden dabei ein „Rock Ballett“ formen, dass Theaterlegende Sam Gauwloos choreographiert hat. Die ganz auf Familien zugeschnittenen Veranstaltungen finden am 9. und 10. Dezember im Hard Rock Live! statt. orlandoballet.org

Das Orlando Ballet hat seine 32. Saison vorgestellt, die im Bob Carr Performing Arts Centre stattfinden wird. Die Saison startet vom 7. bis 9. Oktober mit der abendfüllenden Romantikkomödie „La Fille Mal Gardée“, gefolgt vom Weihnachtsklassiker „Der Nussknacker“ vom 1. bis 4. Dezember. „A World of Dance“, eine Zusammenstellung von Choreographien aus aller Welt, kommt vom 10. bis 12. März auf die Bühne. „Raymonda“ ein traditionelles russisches Ballett beendet die Saison vom 12. bis 14. Mai. orlandoballet.org

Das 15. jährliche Orlando Fringe Festival findet vom 28. bis 29. Mai in Orlandos Loch Haven Park statt. Das Festival mit zwölf Tagen voller Theater, Kunst, Musik und Tollheit, hat erst kürzlich als das erfolgreichste Event seiner Art abgeschlossen. orlandofringe.org

Das Orlando Science Center wird die Otronicon Ausstellung vom 20. bis 29. Januar beherbergen und sich dabei ganz auf Simulationen und Videospiele konzentrieren. Die familienorientierte Ausstellung zum Anfassen soll etwa 10.000 Besucher vom Videospieler über Spielentwickler bis zu Teenagern anlocken. Einzelticketpreise wurden zwar noch nicht mitgeteilt, allerdings soll der Zugang für die Gesamtdauer der Veranstaltung 30 Dollar betragen. In den kommenden fünf Jahren soll die Besucherzahl auf 35.000 steigen. osc.org

Die Rockettes werden vom 9. bis 31. Dezember die Feiertage in Orlando feiern, wenn das Radio City Christmas Spectacular die Bühne im Carr Performing Arts Center übernimmt. Berühmt für ihren Beinschwung auf Augenhöhe und Präzisionstanz haben die Rockettes sich einen Platz in Millionen Herzen gesichert und bleiben eine Weihnachtstradition. Die 90-minütige Liveshow begeistert mit schillernden Lichteffekten, Ausstattung und Kostümen sowie einer Besetzung mit fast 100 Leuten, darunter den Weihnachtsmann und lebende Tiere. Zusätzlich zu den Höhepunkten wie „Christmas in New York“ und „Santa’s Gonna Rock-n-Roll“, zeigt die Show auch solche Familien-Favoriten wie die „Parade of the Wooden Soldiers“ und das beeindruckende „Living Nativity“. broadwayacrossamerica.com

Das Zora Neale Hurston National Museum of Fine Arts wird bis 22. September „Exploring Heritage Through Art: A Children’s Show“ präsentieren. zoranealehurston.cc,

*****RESTAURANTS & NIGHTLIFE****

Testa Rossa Caffé, eine populäre europäische Marke mit 60 Niederlassungen weltweit, hat in The Shoppes at Millenia neben Millenia Gallery und The Mall at Millenia ihr erstes Cafe in den USA eröffnet. Testa Rossa Caffé ist die Verbindung aus italienischem Bistro, Gourmet-Kaffeehändler und hipper Bar. Mit 191 Quadratmetern Fläche ist die Einrichtung in Orlando das größte Franchiseunternehmen von Testa Rossa. testarossacaffe.com

Universal CityWalk, der Unterhaltungskomplex für Nachtleben, Restaurants und Einkaufen am Universal Orlando Resort, hat das Motown Café durch Decades Café ersetzt. Die neue Einrichtung thematisiert Musik der 70er, 80er und 90er Jahre – den Motown Sound eingeschlossen. Mit Elementen der Popkultur von drei Generationen bietet der neue Club eine größere Auswahl an Musik als die Vorgängereinrichtung und erreicht damit mehr Gäste des Resorts. universalorlando.com

*****Sport & Erholung*****

Boggy Creek Airboat Rides bietet neu eine 40-minütige Wildlife Safari Tour auf einem gewaltigen „Swamp Buggy“ an. Die Tour bringt Gäste zum „echten Florida“ und lässt diese wilde Tiere auf einer aktiven Rinderfarm erleben. Wilde Truthähne, Wildschweine, Hirsche, Weißkopf-Seeadler, exotische Vögel, Schildkröten, Waschbären, Kühe und mehr sind mit etwas Glück zu bestaunen. Diese Tour fährt nur von Boggy Creeks Southport ab. Erwachsene zahlen 20,05 Dollar plus Steuern, Kinder im Alter zwischen drei und zwölf Jahren zahlen 15,95 Dollar, jüngere Kinder reisen kostenlos mit. bcairboats.com

Das Mission Inn Golf Resort hat sich mit der Bird Golf Academy, Hauptsitz in Phoenix, Arizona, zusammengetan, um personalisierte Golflehrgänge auf seinen zwei preisgekrönten Golfplätzen El Campeón und Las Colinas anzubieten. Mission Inn Golf Resort ist Bird Golfs neuester von elf Standorten in den Vereinigten Staaten und der einzige Standort in Florida. Beide Golfplätze von Mission Inn sind im Zagat-Führer 2005 „America’s Top Golf Courses“ aufgeführt. missioninnresort.com

Reunion Resort & Club of Orlando ist ein LPGA Tour-Stopp geworden. Das Resort wird die Eröffnung der Ginn Clubs & Resorts Open vom 27. bis 30. April 2006 beherbergen, die auf zwei Plätzen des Resorts stattfindet: Legacy, designed von Arnold Palmer, und Independence, designed von Tom Watson. The Ginn Clubs & Resorts Open ist die einzige „full-field“ Veranstaltung der LPGA Tour in Florida. Ausgelobt sind 2,5 Millionen Dollar Preisgelder – die größte Börse des Jahres für Golfspiele in den USA. Die zwei Finalrunden werden vom Fernsehsender CBS Sports übertragen. reunionresort.com

Für alle, die der Kultur- und Frühlingsmetropole Orlando im sonnigen Florida einen Besuch abstatten möchten, hat das Orlando Tourism Bureau eine eigene Telefonnummer einrichten lassen, um noch umfangreicher und schneller Informationen rund um Orlando liefern zu können. Endverbraucher in Deutschland und Österreich rufen die gebührenfreie Orlando-Hotline unter 0800-1007325 an, hinterlassen Name und Adresse, und schon sind die umfassenden Orlando-Informationen in deutscher Sprache auf dem Weg (aus der Schweiz gebührenpflichtig: +49-6027-401107). Im Internet liegt das deutschsprachige Angebot unter OrlandoInfo.com/de.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.