Toni Mörwald

Toni Mörwald eröffnet die Homepage www.restaurantwoche.at

Die „DiningCity Restaurantwoche“ in Wien geht in die Zielgerade. Am 9. Juni wird im Restaurant „at eight“
(The Ring Hotel) die Homepage www.restaurantwoche.at von Toni Mörwald feierlich eröffnet. Ab diesem Zeitpunkt können für
pauschal 25 Euro online auf www.restaurantwoche.at Gourmetmenüs – in den besten Restaurants der Stadt – für die
„DiningCity Restaurantwoche“ vom 6. bis 12. Juli gebucht werden.

Unter den Fixstartern der Wiener Restaurantwoche sind bekannte Namen wie Le Salzgries, at eight, Mraz & Sohn, Korso, Eisvogel,
Yohm, RieGi, Goldene Zeiten, S´PARKS im Hilton Vienna, Meinl am Graben, Ella´s, Orpheus, ef16. Die komplette Liste aller
teilnehmenden Restaurants ist auf http://www.restaurantwoche.at/lang/de/restaurants_list?city=wien nachzulesen.

Während der DiningCity Restaurantwoche kann jeder für wenig Geld exzellente Toprestaurants kennenlernen und kulinarische
Köstlichkeiten zum Freundschaftspreis genießen. Genau das richtige Angebot für eine Zeit, in der die Menschen generell
mehr auf ihr Geld schauen.

Im Toprestaurant Orpheus werden beispielsweise Flogeres – Blätterteigrollen mit Garnelen und Feta oder eine Griechische Fischsuppe
nach kretischer Art als Vorspeise serviert. Als Hauptgang kredenzt das Orpheus eine Lammstelze vom Ofen mit Orangen mariniert,
Bratkartoffeln und Zucchini oder Rotbarbenfilets auf Spargel und Schalotten-Gemüse. Als Nachspeise erwartet die Gäste ein
Zimtparfait mit marinierten Erdbeeren oder zweierlei Mousse mit Orangen und Schlagobers. Das Spitzenrestaurant
„at eight“ (The Ring Hotel) verwöhnt seine Gäste während der Wiener Restaurantwoche mit Charantaise Melonenkaltschale,
Kirschen, knusprige Wildkräuterrolle. Als Hauptgang wird Forellenfilet, Kerbelrisottocreme, Löwenzahn, Zitrone, Tomatenglace
serviert. Abgerundet wird das „at eight“ Gourmetmenü mit Erdbeer Creme Brulée und Nougat-Milcheis.

Dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die kulinarischen Highlights, die man von 6. bis 12. Juli bei der DiningCity Restaurantwoche
um pauschal 25 Euro genießen kann.

Die Wiener Restaurantwoche stellt die Restaurants, das Essen, das Ambiente und den Service ins Rampenlicht und bietet Wiener
Top-Gastronomen zusätzliche kreative und effiziente Vermarktungsmaßnahmen, die gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten
hilfreich sind, um bei Stammgästen in Erinnerung zu bleiben und neue Gäste für sich gewinnen zu können.

„Es freut uns sehr, dass das internationale Erfolgskonzept DiningCity Restaurantwoche nun auch in Wien umgesetzt wird und in
unserem Restaurant `at eight´ seinen Anfang nimmt. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, die unsere einzigartige Aromaküche
ausprobieren möchten“, sagt Thomas Seifried, Chefkoch des Restaurants „at eight“

„In einer traditionell schwach besuchten Woche für die Gastronomie die Chance zu bekommen, neue Stammgäste für sich zu
gewinnen – dieses Konzept hat mich sofort begeistert“, fasst Andreas Hasslinger Eigentümer des Restaurants ef16 die Vorteile
der DiningCity Restaurantwoche für die Wiener Gastronomie zusammen.

Reservierungen für die DiningCity Restaurantwoche vom 6. bis 12. Juli 2009 sind ausschließlich online über die Homepage
www.restaurantwoche.at möglich. Die Reservierungen für die „DiningCity Restaurantwoche“ erfolgen in Echtzeit und werden
automatisch bestätigt. Das bedeutet keine langwierigen Telefonate, kein Warten auf die (schriftliche) Bestätigung.
Die Verfügbarkeit erfährt der Online-User auf einen Blick, die schriftliche Bestätigung folgt per E-Mail sofort nach
der Reservierung.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.