Surf-Festival in Noosa

Surf-Festival in Noosa

Das „Noosa Festival of Surfing“ lockt Beachboys aus aller Welt an die australische Ostküste

Ob Surfen, Tandem-Surfen oder Surf-Paddeln – das Noosa Festival of Surfing bietet sowohl für Anfänger als auch für Profis jegliche Art des Surf-Vergnügens. Höhepunkt des Festivals vom 15. bis 22. März 2009 ist jedoch das Noseriding, welches dank des langjährigen Sponsors Golden Breed im März 2009 als Hauptattraktion wiederbelebt wird. Das Noseriding ist eine der schwersten und ältesten Disziplinen des Surfens, bei der ein ausgeprägter Gleichgewichtssinn sowie eine leichte Statur Grundvoraussetzungen sind. 16 der weltbesten Vertreter dieser Sportart nehmen an diesem besonderen Wettbewerb teil.

In Noosa an der australischen Sunshine Coast befinden sich einige der besten Surf-Spots der gesamten Ostküste, was den Badeort zu einer guten Austragungsstätte für diese sportliche Veranstaltung macht. Die Teilnahme an dem Surf-Festival ist sowohl für Laien- als auch für professionelle Wettbewerbe kostenlos. Das gesamte Programm des Events ist unter www.noosafestivalofsurfing.com zu finden.

Allgemeine Infos zur Ferienregion Noosa unter www.tourismnoosa.com.au

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.