Malta Carnival

Malta Carnival – Tolle Tage im Herzen des Mittelmeers

Vom 20. bis 24. Februar regiert „König Karneval“ auf der Mittelmeerinsel Malta. Bei frühlingshaftem Wetter können prachtvolle Kostüme, bunte Paraden und zahlreiche Umzüge mit fantasievoll gestalteten Wagen bestaunt werden.

Das närrische Treiben ist ein traditionsreiches und wichtiges Ereignis auf Malta und ihrer kleinen Schwesterinsel Gozo und führt zurück bis in das 16. Jahrhundert, als sich die Johanniterritter mit bunten Masken verkleideten.

In diesem Jahr stehen auch neue Veranstaltungen wie das „Grand Festival” in Valletta am 21. Februar auf dem Programm, bei dem mit Tanz und Feiern bis in die frühen Morgenstunden des 22. Februar die Nacht zum Tag gemacht wird.
Darüber hinaus stehen in Valletta Tanzwettbewerbe für Kinder und Erwachsene, farbenfrohe Umzüge, Musikparaden sowie ausgelassene Straßenparties auf dem Karnevalsprogramm.

Einen Karneval der besonderen Art können Besucher in der gozitanischen Stadt Nadur erleben. Hier wird ebenfalls vom 20. bis 24. Februar auf eher groteske Weise der spontane und „stille Karneval“ gefeiert. Um ihre Identität in der Öffentlichkeit keinesfalls preiszugeben, zeigen sich die Teilnehmer wortlos und in gruselig-schrillen, selbstgemachten Kostümen auf den Straßen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.