Best of Hamburg

Zeitschrift präsentiert Highlights der Hamburger Gastronomie

„Best of Hamburg“, das Magazin für die Metropolregion, präsentiert auch in der jetzt am Kiosk erhältlichen Ausgabe wieder Porträts der hanseatischen Prominenz und stellt die Highlights der Hamburger Gastronomie vor.

Der überformatige Hochglanztitel „Best of Hamburg“ ist das anspruchsvolle Magazin sowohl für den stolzen Hamburger als auch den interessierten Gast. In großzügig dimensionierten Foto-Reportagen erfährt der Leser Wissenswertes und Kurioses vom „Tor zur Welt“, dessen Bewohner und Gäste. In der neuen Ausgabe finden sich Geschichten über die Frontfrau in „Abba, das Musical“, Carolin Fortenbacher, die bei der Vorentscheidung zum Eurovision Songcontest auf den zweiten Platz kam. Für die Aktiven: spannende Geschichten über das Pilgern auf der westlichen Hanseroute. Und im Kulturteil gibt es Einblicke in die Ausbildungsstätte für Musicaldarsteller bei Joop van den Ende und ein wahnwitziges, fast schon größenwahnsinniges Projekt des Künstlers Andreas Schiller.

Doch Hamburg hat noch viel mehr zu bieten: Hamburg ist ja als Fashion- und Shoppingmetropole bekannt. Daher braucht man Lifestyle-Themen nicht lange suchen: Eine Präsentation einer Korsett-Werkstatt eröffnet völlig neue Perspektiven in das Tragen dieses Kleidungsstückes. Und die Frage „Was hat Wellness mit Well-being zu tun?“ wird ebenso beantwortet wie „Was ist schwarz und schmeckt nach …?“. Denn eine gastronomische Reportage über das Blinden-Veranstaltungszentrum „Dialog im Dunkeln“ hat das Redaktionsteam vor ungeahnte Aufgaben gestellt. Des Weiteren präsentiert der Verlag ein Künstler-Special über den Kult-Cartoonisten Gunga, der berühmt für seine deutschlandweit in den Medien veröffentlichten Vignetten ist. All dies wird natürlich wieder abgerundet durch die zahlreichen eindrucksvollen Fotos, die durch das verwendete Hochglanzpapier ihren besonderen Reiz haben.

Best of Hamburg umfasst ca. 100 Seiten und ist, selbstverständlich auch außerhalb von Hamburg, für 6,50 EUR im gut sortierten Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel sowie in ausgewählten Verkaufsstellen im Zeitschriftenhandel erhältlich

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.