In Teufels Küche mit Gordon Ramsay

Gordon trifft diesmal Sebastian, der sein Restaurant zwar bereits vor zwei Jahren eröffnet, aber seitdem nicht wirklich viele Kunden angezogen hat. Mit einem Berg von Schulden und einem neugeborenen Baby ist Gordon deshalb auch seine letzte Hoffnung.

Sebastian ist ungeheuer stolz auf seine umfangreiche, ein wenig unübersichtliche Speisekarte. Aber Gordon entdeckt, dass alles, was er für seine Pizzas verwendet, entweder aus der Tiefkühltruhe kommt oder industriell vorgefertigt ist. Mit einem Wort: echt widerwärtig! Um dem Restaurant eine unverwechselbare Note zu geben, führt Gordon erst einmal leckeren, frisch zubereiteten Pizzateig und ein strafferes Menü ein.

Aber Sebastian ist zu stur und bockig, will keine Veränderungen akzeptieren, und verweigert Gordon die Unterstützung. Es kommt noch schlimmer! Mitten in der Nacht der Nächte, in der das Restaurant wiedereröffnet wird, stellt Sebastian auf einmal wieder auf seine alten Speisen um und verursacht damit ein großes Chaos in der Küche!

Gordon stellt ihn natürlich wegen seiner haarsträubenden Managementfehler zur Rede. Sebastian, der immer noch glaubt, dass er allein alles besser weiß und kann, wirft Gordon daraufhin raus! Wie lange es wohl dauern wird, bis er dies Entscheidung bereut?

RTL2, Sonntag, 20.04., 15:00 – 16:00 Uhr: In Teufels Küche mit Gordon Ramsay (The Mixing Bowl) – Kitchen Nightmares

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.