Mario Kotaska

Diesen Termin sollten Feinschmecker nicht verpassen: Am Montag, 13. August, 19 Uhr, ist der Sternekoch Mario Kotaska zu Gast im Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland. Gemeinsam mit Dorint Küchenchef Oliver Bergerhausen garantiert er unter dem Motto „Gourmetstunden an der Himmelsleiter“ Gaumenfreuden der besonderen Art bei einem einmaligen Live-Cooking-Event.

Das Menü wird die Gäste verzaubern: Tatar vom Galloway-Rind mit Sylter Royal und Kartoffelchips, Sashimi von der Nordseemakrele mit Yuzu-Mayonnaise und Algen, Currywurst von der Garnele, Gebratene Sankt Jacobsmuscheln mit Blumenkohl-Kokosnusspüree und Kapernvinaigrette, Deichlamm mit Basilikumgraupen, Artischocken und Tomaten sowie die Knusperschnitte von buhne 16.

Mario Kotaska lernte zuerst Hotelfachmann und dann Koch im renommierten Schlosshotel Bühlerhöhe im badischen Bühl. Anschließend sammelte der 38-Jährige Erfahrungen in unterschiedlichen deutschen Gourmetrestaurants. 2006 wurde ihm ein Michelin-Stern verliehen. Im Fernsehen trat Kotaska in den vergangenen Jahren in der RTL2-Sendung „Die Kochprofis – Einsatz am Herd“ sowie in der Doku-Soap „Die Küchenchefs“ auf Vox auf.

Der Eventabend „Gourmetstunden an der Himmelsleiter“ mit Mario Kotaska am Montag, 13. August, beginnt um 19 Uhr. Der Menüpreis beträgt 159 Euro inklusive korrespondierender Tischgetränke und Wein. Auch Eltern können das Menü entspannt genießen. Für Kinder gibt es eine Betreuung und ein separates Kindermenü. Reservierungen nimmt das Rezeptionsteam des Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland unter der Telefonnummer 04651-850-150 entgegen.

Die Kochprofis – Einsatz am Herd

U-Boot in Wörth
Das Strand- und Campingplatzlokal „U-Boot“ in Wörth befindet sich direkt am Ufer des Mains. Seit drei Jahren versucht eine Familie das Restaurant mit vereinten Kräften zum Laufen zu bringen. Vater Dieter, gelernter Kfz-Mechaniker, kümmert sich hauptsächlich um den Campingplatz. Nebenbei muss er noch in einer Autoteilefabrik schuften, sonst würde die ganze Familie schon längst auf der Straße stehen.

Im Lokal haben seine Frau Ramona, Schwiegermutter Irene und Tochter Manuela das Ruder in der Hand. Doch das Geld wird knapp und das „U-Boot“ droht zu sinken! Im Sommer brummt das Geschäft zwar, doch im Winter lässt sich keine Menschenseele blicken. Kein Wunder, denn die Speisekarte lockt niemanden auf den Campingplatz. Auf der Karte stehen 80 Gerichte, doch sie beschränken sich auf Variationen von Schnitzel und Rumpsteak. Von einem kulinarischen Highlight und frischen Gerichten fehlt jede Spur!

Während Ramona im Service meist vor leeren Tischen steht, schwingt hinter dem Herd die 72-jährige Oma Irene den Kochlöffel. Gelernt hat sie den Beruf nie und Lust aufs Kochen hat sie eigentlich auch nicht mehr. Trotzdem klammert sie sich an ihre Arbeit, denn sie hat Angst, dass sie nicht mehr gebraucht wird. Und reinreden lässt sich Irene in der Küche nicht, unbeirrt hält sie an ihrer einseitigen Hausmannskost fest.

Ein schwerer Fall für die Kochprofis Frank Oehler und Andi Schweiger. Das Testessen bestätigt ihre Vermutungen: Irene muss raus aus der Küche. Sie soll nur noch als Küchenhilfe mitarbeiten. Werden die Kochprofis in so kurzer Zeit eine geeignete Köchin für das „U-Boot“ auftreiben können?

RTL2, Donnerstag, 29.12., 20:15 – 21:15 Uhr (VPS )

Gordon Ramsay nicht mehr bei RTL2

Gordon Ramsays „Kitchen Nightmares“ ist eine nervige Koch Coaching Show, bei der Ramsay konsequent das „F“Wort minütlich 4x benutzt. Hierzulande konnte die prollige Sendung, die bei RTL2 unter dem Titel „In Teufels Küche mit Gordon Ramsay“ lief, nicht beim Publikum ankommen. Mit der Ausstrahlung im Nachmittagsprogramm erzielte man zuletzt nur Marktanteile von 3,5 % bis 4,5 %. Zu wenig – befand RTL 2 nun und nimmt die Sendung aus dem Programm. Ab Montag gibt es stattdessen eine Doppelfolge des „Trödeltrupps“ zu sehen.

In Teufels Küche mit Gordon Ramsay

Gordon Ramsay ist auf dem Weg nach Südkalifornien, wo sich eine alleinerziehende Mutter in dem idyllischen Städtchen Newbury Park den Traum eines eigenen Restaurants erfüllen wollte. Doch obwohl Inhaberin Laura jahrelang sehr erfolgreich ein Catering-Unternehmen betrieben hat, stößt sie mit ihrem mexikanischen Restaurant „Mama Rita’s“ schnell an ihre Grenzen.

Laura hat überhaupt keine Erfahrung damit, ein Restaurant zu führen und ist vollkommen damit überfordert, ihre Mitarbeiter zu organisieren. Der Service ist lausig, und die größtenteils aufgetauten Gerichte schmecken den Gästen nicht wirklich gut. Schnell sind Lauras Finanzen ausgedörrt wie eine Kakteenwüste. Sie hat über eine Millionen Dollar Schulden und das chaotisch betriebene Lokal steht kurz vor dem Ende. Kann Laura der bitteren Wahrheit ins Auge blicken und den einzigen Ausweg aus der Krise beschreiten?

RTL2, Montag, 28.11.,14:00 – 15:00 Uhr (VPS )

In Teufels Küche mit Gordon Ramsay

Forest Hill ist eine Enklave der Mittelklasse im Herzen des New Yorker Stadtteil Queens. Hier leben 70.000 Menschen auf engem Raum. Die Straßen sind belebt, doch „PJ’s Steakhouse“ ist leer. Bevor sie das Restaurant eröffneten hatten Joe und seine Frau Madalyn ein traumhaftes Leben. Doch dann starb Joes geliebter Bruder PJ und alles änderte sich. Ihr Plan, in PJs Namen ein edles Steakhouse zu eröffnen, endete in einem Berg von Schulden. Die Küche wird geführt von einem Küchenchef, der vor Selbstvertrauen platzt, dessen Gerichte aber nicht halten, was er vollmundig verspricht.

Inhaber Joe sitzt meist apathisch mit einem Glas Rotwein an der Bar und sieht fern und dem Untergang seines Restaurants zu. Seine Frau Madalyn sieht sich vor die schwierigste Entscheidung ihres Lebens gestellt: Das Restaurant weiter geöffnet lassen und womöglich alles zu verlieren, was die Familie besitzt, oder die Notbremse ziehen und zumachen. Wird Gordon Ramsay dem Restaurant neues Leben einhauchen können?

RTL2, Dienstag, heute, 14:00 – 15:00 Uhr (VPS )

Neue RTL2 Kochshow mit Gordon Ramsay

Die US-Sendung «Kitchen Nightmares», eine Art «Rach, der Restauranttester» wird ab Mitte November die RTL II-Daytime bereichern.

„Schärfer als Chili und härter als altbackenes Brot: Sternekoch Gordon Ramsay, der härteste Küchenchef der Welt, räumt auf! Auch in den neuen Folgen kommen Restaurantbesitzer, Küchenchefs und Kellner «In Teufels Küche mit Gordon Ramsay»“, beschreibt RTL II sein neues Daytime-Format aus den USA. Ab dem 21. November wird der Privatsender werktags ab 14.00 Uhr die Realityshow ausstrahlen.

In den Staaten läuft das Programm übrigens unter dem Namen «Kitchen Nightmares». Laut RTL II sind zunächst 36 Folgen vorgesehen. Das Format gilt als Vorlage für die RTL-Sendung «Rach, der Restauranttester».

Manuel Weiss via www.quotenmeter.de

Die Kochprofis – Einsatz am Herd

Der Landgasthof ‚Forellenhof‘ im oberpfälzischen Breitenbrunn ist idyllisch gelegen und hat einen traumhaften Biergarten mit schönem Ausblick auf das Labertal. Dem Gast werden hier auf der Karte auch frische oder geräucherte Forellen aus eigener Aufzucht angeboten.
Doch im ‚Forellenhof‘ steht statt leckerem Essen ständiger Ärger auf dem Speiseplan. Eigentlich wollten die beiden Freunde Markus (26) und Tobias (28) das Lokal gemeinsam führen, doch die permanenten Streitereien machen jeden Erfolg im Ansatz zunichte.

Der Frust schlägt sich auch in der Qualität des Essens nieder. Am Wochenende kocht der gelernte Mechaniker Tobias ohne viel Liebe zum Detail. Unter der Woche schwingt Restaurantfachmann Markus das Küchenzepter, obwohl Kochen eigentlich gar nicht sein Ding ist.
Die Kochprofis merken schnell: Hier fehlt nicht nur die Motivation, sondern auch das Knowhow. Trotzdem ist die größte Herausforderung für die Starköche Mike Süsser, Ole Plogstedt und Frank Oehler nicht die Essensqualität. Denn plötzlich droht der Streit zwischen Markus und Tobias zu eskalieren. Können die Kochprofis das zerrüttete Verhältnis kitten?

RTL2, Donnerstag, 13.10., 20:15 – 21:15 Uhr

Die Kochprofis – Einsatz am Herd

Vor 14 Jahren hat Sotirios mit seiner Ehefrau Despina im niedersächsischen Lohne das griechische Restaurant ‚Zeus‘ eröffnet, das sie mit viel Liebe zum Detail gestaltet haben. Doch die beiden schieben auch einen Berg an Schulden vor sich her. Aber wie soll der 60-jährige Grieche das Geld zurück zahlen, wenn sich immer weniger Gäste blicken lassen?

Sotirios steht in der Küche, Despina hilft ihm dort oder macht den Service. Doch die angespannte Lage macht die Zusammenarbeit oft schwierig. Auch Tochter Nikol muss neben ihrem Vollzeitjob als Kindergärtnerin oft im Lokal aushelfen und steht kurz vor dem Zusammenbruch. Die Misere nagt an den Nerven der ganzen Familie, ständig gibt es Zoff.

Die Kochprofis Andi Schweiger, Mike Süsser und Frank Oehler reisen nach Niedersachsen und schreiten ein. Doch wo sollen sie ansetzen? Das Testessen gibt wenig Grund zur Begeisterung. Der ungelernte Koch Sotirios bereitet seine Speisen zu, wie das vor 20 Jahren einmal üblich war – von frischem Schwung in der Küche ist nichts zu schmecken. Von der griechischen Küche kennt er nur Hausmannskost. Oft greift er auch zu Fertigprodukten.

Zu allem Überfluss verletzt sich Kochprofi Fo so schwer, dass er ins Krankenhaus muss! Können die Kochprofis ihren Einsatz überhaupt fortsetzen?

RTL2, Donnerstag, heute, 20:15 – 21:10 Uhr

Die Kochprofis – Einsatz am Herd

Obereschach in Baden-Württemberg: Seit zwei Jahren führen hier Claudia und ihr Lebensgefährte Peter die ‚Alte Oelmühle‘. Von Anfang an war der Wurm drin. Bis auf einige wenige Hotelgäste verirrt sich kaum jemand in das abgelegene Lokal. Und das hat einen guten Grund: Koch Uwe. Der arbeitet ohne Motivation vor sich hin und so gehen Essen auch schon mal kalt oder nur halb fertig gegart raus.

Angebrannte Schnitzel, vor Fett triefende Bohnen und Bratkartoffeln sind ein tägliches Bild in der ‚Alten Oelmühle‘. Die Inhaber Claudia und Peter schauen dem Treiben tatenlos zu. Sie haben Uwe zwar schon häufiger ins Gewissen geredet, gebracht hat es aber nichts. Das Problem ist, dass sie sich keinen anderen Koch leisten können. So ist das Schicksal des Lokals auf Gedeih und Verderb mit Uwe verknüpft.

Claudia und Peter sind mit den Nerven am Ende. Sie wollen sich das Chaos in der Küche nicht mehr länger gefallen lassen. Deshalb bitten sie ‚Die Kochprofis‘ Stefan Marquard, Martin Baudrexel und Mario Kotaska um Hilfe. Ihr Einsatz droht zu scheitern, denn das Testessen ist eine kulinarische Katastrophe. Die Profiköche sind ratlos. Wie sollen sie Uwe in so kurzer Zeit das Kochen beibringen? Ein ganz schwerer Fall für ‚Die Kochprofis‘!

RTL2, Dienstag, heute,09:00 – 10:00 Uhr

Die Kochprofis – Einsatz am Herd

Die Übernahme des ‚Westhighway 124‘ in Ahlen vor knapp einem Jahr war für die gelernte Rechtsanwalts- und Notargehilfin Anja ein Sprung ins kalte Wasser! Die 43-Jährige hoffte dennoch, im ‚Westhighway‘ ihren amerikanischen Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Doch nun lauern auf die frischgebackene Unternehmerin in jeder Ecke unlösbare Aufgaben: Die Köche Felice und Konrad kommen mit der riesigen Speisekarte nicht zurecht und die amerikanische Küche bleibt den beiden suspekt. Obwohl hier nur mit Tiefkühlware operiert wird, müssen die Gäste ziemlich lange auf ihre Bestellungen warten. Gleichzeitig wird der Service immer nervöser. Da ist es kaum verwunderlich, dass die Gästezahl stetig sinkt und Anja das Chaos über den Kopf wächst.

Die verzweifelte Chefin bittet die Kochprofis um Hilfe. Können Frank Oehler, Andi Schweiger und Ole Plogstedt Anja helfen, die Kontrolle über den ‚Westhighway 124‘ zurückzuerlangen?

RTL2, Donnerstag, heute, 20:15 – 21:10 Uhr