Herbstmenü für alle Sinne

Ein weiterer Kochgipfel steht im SWR Fernsehen am 20. Oktober auf dem Programm. ‚Herbstmenü für alle Sinne‘ ist das Motto.
Sternekoch Vincent Klink und die Luxemburger Sterneköchin Lea Linster werden am Herd unterstützt vom bayrischen Urgestein Alfons Schubeck.
Natalie Lumpp, Topsommelière und Weinexpertin des SWR und der Zeitschrift ‚Brigitte‘, serviert den passenden Wein zum herbstlichen Menü, von denen Deutschlands beste Tropfen im Südwesten wachsen. Moderiert wird ‚Der SamstagAbend‘ von Markus Brock.

‚Alfons Schubecks Hausmanns Kost‘ zählt zu den erfolgreichsten deutschen Kochsendungen. Die Hausmannskost, die der Urbayer Schubeck serviert, ist raffiniert komponiert. Seine Vorspeise ist die erste Überraschung des Abends: ‚Zander in der Brotkruste mit marinierten Kräutern und bayerischen Flusskrebsen‘.

Für den Hauptgang ist dieses mal Lea Linster, die ‚Bocuse d’Or‘- Preisträgerin und Chefin des gleichnamigen Restaurants im luxemburgischen Fresange, verantwortlich. Sie wird ein Kalbskotelett mit herbstlichen Gemüsen zubereiten.

Vincent Klink, erfahrener Sternekoch von der Stuttgarter ‚Wielandshöhe‘ und schon seit vielen Jahren mit seiner ‚Kochkunst mit Klink‘ im SWR Fernsehen vertreten, wird einen Klassiker zum Dessert servieren, den berühmten Apfelkuchen der Schwestern Tartin. Die Tarte Tartin wird von ihm gebacken und mit einer raffinierten Vanillesoße gereicht.


Natalie Lumpp, geschätzte Weinexpertin nicht nur beim Fernsehen, Weinbuchautorin und gelernte Sommelière, bringt den passenden Wein zum Essen mit. Die muntere Badenerin gibt aber auch hinter dem Herd ein gute Figur ab und wird die Koch-Experten tatkräftig unterstützen.

SWR, Samstag, 20.10., 20:15 – 21:45 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.