Galadiner „Brandenburg unter Dampf „

An diesem Freitagabend treffen sich renommierte und mehrfach ausgezeichnete Meisterköche aus Brandenburger Spitzenrestaurants,
um Ihre Gäste mit einem eigens von ihnen kreierten Menü zu verzaubern.
Seit 2003 gibt es die Initiative „Brandenburg unter Dampf unter Schirmherrschaft von Minister Jörg Schönbohm.
Sie hat sich zur Aufgabe gestellt, die Vielfalt und Qualität Brandenburger Produkte zu demonstrieren,
immer wieder aufs Neue die hohe Kunst des Kochens und die Freude am Genießen unter Beweis zu stellen.
Die unermüdliche Leidenschaft und der Spaß am Kreativen treiben die Spitzenköche voran. Dabei geht es ihnen auch um das
voneinander Lernen und Erfahren und dabei „Neues aus der Küche auszutauschen.

Mit der Initiative „Brandenburg unter Dampf wollen Brandenburger Köche für einen guten Ruf der Brandenburger Gastronomie,
für den Tourismus und für die Wirtschaft des Landes Brandenburg werben.
Für die fantasievoll aufeinander abgestimmten 6 – Gänge werden an diesem Abend ausschließlich Brandenburger Produkte der Saison verarbeitet.
Gleichzeitig gehen die Gäste auf eine Weinreise; zu den verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten werden korrespondierende Weine gereicht.
Der Abend wird musikalisch begleitet mit den Jury-Gewinnern des Grand Prix der Chöre 2007- dem Popchor -Teltow-Fläming.

Das kommende Galadiner am 19. Oktober 2007 in der Landesvertretung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Sekt- und Fingerfoodempfang.
An diesem Abend werden Sie kulinarisch verwöhnt von:
Carmen Krüger – Carmens Restaurant, Eichwalde
Gottfried Specker – Specker`s Landhaus, Potsdam
Ralph Knebel – Schloss Hubertushöhe, Storkow
Dieter Kobusch – Vierseithof, Luckenwalde
Roy Augustin – Hotel Residenz am Motzener See, Motzen
Frank Schreiber – Goldener Hahn, Finsterwalde

Galadiner „Brandenburg unter Dampf
am Freitag, dem 19. Oktober 2007, 18.00 Uhr,

www.schreiber-cuisine.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.