Thomas Pesec und Agnieszka Chudy

Das Kallstadter Weinhaus Henninger hat zwei wichtige Positionen neu besetzt: Die des Küchenchefs mit Thomas Pesec und die der Restaurantleitung mit Agnieszka Chudy. Der 37-jährige Pesec wurde 1999 zum Eurotoques-Chef und 2004 zum Eurotoques Chairman Südbaden berufen. Darüber hinaus ist er zweifacher Goldmedaillen-Gewinner der „Open Cookery Championships“ sowie Autor des Kochbuches „alemannisch kocht und gschwätzt“. Pesec ist für die komplette Ausrichtung der Küche des 150 Jahre alten Traditionsgasthauses an der Weinstrasse verantwortlich, die ihren Gästen eine verfeinerte Regionalküche mit Pfälzer Spezialitäten, aber auch Delikatessen anbietet. Die 32-jährige Agnieszka Chudy wurde in Polen geboren, ist Betriebwirtin und verfügt über fundierte Erfahrungen im Bereich Hotellerie und Gastronomie. Chudy ist für den gesamten Service in den drei Gaststuben und auf der Hofterrasse des Weinhauses zuständig.

Küchenchef Thomas Pesec: Eurotoques-Chef, Restaurantbesitzer und Buchautor

Thomas Pesec absolvierte seine Ausbildung zum Koch im Hotel Kühler Krug in seiner Geburtsstadt Freiburg. 1990 zog es den gebürtigen Schwarzwälder in die Schweiz, wo er als Commis de Cuisine und Demi Chef Hors d’œuvre im Restaurant Blaue Ente in Zürich arbeitete. 1991 wechselte er in gleicher Funktion in den Gasthof Schwarzer Adler in Oberbergen, bevor er 1992 als Chef Saucier im Hotel Kreuz in St. Gerold tätig war. Wieder zurück in Freiburg, übernahm Pesec in seinem Ausbildungsbetrieb die Position des Sous Chef und war anschließend im Restaurant des Freiburger Sport Park Hotel als Koch unter Vertrag. Es folgten Stationen als Küchenchef im Hotel Kaiserstuhl in Endingen (1994) und beim Münchner Party Service (1995). Vor seinem Wechsel in das Weinhaus Henniger war Pesec Inhaber und Küchenchef des „Gasthaus zur Sonne“ in Kenzingen.

Restaurantleiterin Agnieszka Chudy: Betriebswirtin und Auslandserfahrung

Agnieszka Chudy ist gelernte Restaurantfachfrau. Sie absolvierte ihre Ausbildung von 1995 bis 1998 im Hotel Bareiss (Relais & Châteaux) in Baiersbronn und war anschließend dort ein Jahr als Demichef de Rang tätig. 1999 zog es die in Gdansk geborene Polin nach Großbritannien, wo sie im Hotel Gravetye Manor bei London in den Positionen Commis de Rang, Demichef de Rang, Chef de Bar und Bar Manager verantwortlich war. 2001 kehrte Agnieszka Chudy in ihren Ausbildungsbetrieb zurück und zeichnete dort als Chef de Rang verantwortlich. Es folgte ein Jahr im Sportcafe Triangel in Karlsruhe – ebenfalls als Chef de Rang – bevor sie ihr Betriebswirtschaftsstudium
an der Wirtschaftsschule für Hotellerie und Gastronomie in Dortmund aufnahm und Oberkellnerin im Hotel und Café am Markt in Karlsruhe tätig.

Öffnungszeiten: Täglich geöffnet von 12.00 bis 24.00 Uhr, montags ab 17 Uhr. Vesperkarte von 14.00 bis 17.30 Uhr. Am Wochenende durchgehend warme Küche. Januar bis März montags Ruhetag.

www.weinhaus-henninger.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.