Das Restaurant am Ende der Welt

Das Restaurant am Ende der Welt

Es liegt in Rodebay an der Westküste Grönlands, und zu essen gibt es dort grönländische Spezialitäten mit deutlichem Thüringer Einschlag: Denn seit zehn Jahren leben die beiden Deutschen Ingo und Uta Wolff nun schon in der winzigen, 45 Einwohner zählenden alten Walfängersiedlung und betreiben an diesem unwirtlichen Fleck ihr kleines Restaurant.

Die nächste größere Stadt Illiussat mit 4.000 Einwohnern ist zwar nur 17 Kilometer entfernt, doch eine Straße gibt es nicht, die einzige Anbindung an die Außenwelt ist das Schiff. Auch fließend Wasser ist hier nur ein frommer Wunsch. ‚Abenteuer Leben‘ hat die beiden Deutschen in ihrem Restaurant in Grönland besucht.

Kabel1, Dienstag, 05.06., 22:00 – 22:50 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.