Spontanurlaub: Warten bis die Preise rutschen

Auch im Sommer 2005 schmieden Woche für Woche zehntausende von Spontanurlaubern kurz entschlossen Ferienpläne. Bei L´Tur, Europas Marktführer für Last Minute-Reisen, bucht jeder vierte Kunde erst vier Tage vor der Abreise. Und ein Drittel macht den Urlaub frühestens sieben Tage vor Ferienbeginn fest. „Erfahrene Urlauber wissen, dass selbst in der Hochsaison die Preise nochmals richtig rutschen“, kommentiert Vorstandssprecher Markus Faller. Derzeit seien mehr als 2,5 Millionen Last Minute-Angebote mit Abflug in den nächsten vier Wochen vorrätig: „Das ist ein Rekordwert für die Hochsaison.“
Wie preisgünstig Urlaub auf den letzten Drücker gerät, zeigen aktuelle Angebote für den August: Sieben Tage im bulgarischen Varna sind im Doppelzimmer eines einfachen Ferienhotels plus Flug bereits ab 259 Euro buchbar, fast ebenso günstig ist Urlaub auf Mallorca (ab 282 Euro) oder auf der portugiesischen Ferieninsel Madeira (ab 292 Euro).

Das in Baden-Baden ansässige Unternehmen – es arbeitet weltweit mit rund 100 Fluggesellschaften und 5000 Hotels zusammen – hat sich auf Reisen mit Abflügen in den nächsten vier Wochen spezialisiert, die in 151 L´Tur-Shops, per Telefon unter 01805/21 21 21 (0,12 Euro/Min.) oder im Internet (www.ltur.de bis wenige Stunden vor Start buchbar sind.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.