Zehn Spezialitäten der mallorquinischen Küche

Mallorca ist als sommerliche Urlaubsinsel und Party-Eiland weltweit bekannt und renommiert. Doch nicht nur die malerischen Landschaften und das attraktive Freizeitangebot auf der Insel fasziniert die Reisenden; auch die mallorquinische Küche weiß mit ausgefallenen Rezepten und geschmackvollen Zutaten zu überzeugen und macht einen Besuch der Baleareninsel noch lohnenswerter.

Spezialitäten der mallorquinischen Küche
„Zehn Spezialitäten der mallorquinischen Küche“ weiterlesen

Mallorca verbietet das flat rate Saufen

Die Inselregierung Mallorcas verbietet u.a. das Springen von Balkon zu Balkon, Ausflüge rund um das Thema Alkohol und den Verkauf von Alkohol zum Pauschalpreis (flat rate saufen) – Sie spricht die Erteilung neuer Partybootslizenzen aus und setzt Beschränkungen für die Tätigkeit in bestimmten Gebieten fest – Der Geltungsbereich der Verordnung ist auf drei Bereiche (Arenal, Magaluf und den Westen Sant Antonis) beschränkt und gilt für 5 Jahre – Das Sanktionssystem sieht Bußgelder von bis zu 600.000 Euro und eine Aussetzung der Berufstätigkeit von bis zu 3 Jahre vor

Mallorcas Traditionsgeschäfte
„Mallorca verbietet das flat rate Saufen“ weiterlesen

Angeltouren auf Mallorca

Wer Riesenzackenbarsche, Zahnbrassen und Drachenköpfe nicht nur in veredelter Form im Restaurant genießen, sondern selbst zum Petrijünger werden möchte, kann auf das neu ins Leben gerufene Freizeitangebot „Angeltourismus“ auf den Balearen setzen. Erfahrene, traditionelle Fischer fungieren auf den drei- bis zwölfstündigen Ausflügen in professionellen Booten als hervorragende Reiseleiter. Die Ausflüge führen zu magischen Orten wie Cabrera und Formentor sowie zu den geheimnisvollsten Buchten und Höhlen der mallorquinischen Küste. Während der Fahrt lassen sich Delphine sichten, man kann in den idyllischen Gewässern entspannt schwimmen und frisch gefangenen Fisch an Bord kosten.

Angeln, Hochsee, Mallorca

„Angeltouren auf Mallorca“ weiterlesen

Elf Spitzenköche aus acht Ländern bei Mallorca Food Safari

Das  präsentiert am 7. Juli 2017 die siebte Kulinarische Safari. Gastgeber des diesjährigen Gourmet-Events, auf dem sich elf Top-Köche präsentieren, sind Markus Wonisch (Executive Chef im St. Regis Mardavall), Sterne-Legende Heinz Winkler (Residenz Heinz Winkler in Aschau) sowie weitere Spitzenköche aus renommierten Marriott Hotels: José Miguel Navarro (Restaurant Es Fum im St. Regis Mardavall), Daniel Franco (Ritz-Carlton Abama in Teneriffa), Elias Gemayel (Opal Restaurant by Gordon Ramsay im St. Regis Doha), Fabien Gailly (St. Regis Dubai), James Ortiaga (St. Regis New York),  Manuel Peruyero (St. Regis Punta Mita Resort Mexico), Mor Cohen (Ritz-Carlton Herzliya, Israel), Sabrina Schanz (Ritz-Carlton Berlin) und Serhat Eliçora (St. Regis Istanbul). Erstmals in diesem Jahr verwöhnt das St. Regis Mardavall mit Mixologist  Serdar Pelister aus dem W Istanbul seine Gäste auch mit innovativen, internationalen Cocktails.

Markus Wonisch – Küchenchef auf Mallorca

„Elf Spitzenköche aus acht Ländern bei Mallorca Food Safari“ weiterlesen

Interview mit Marc Fosh

Der britische Spitzenkoch Marc Fosh konzentriert sich wieder auf ein einziges Restaurant, sein Sternelokal Marc Fosh. Es befindet sich in einem ehemaligen Kloster aus dem 17. Jahrhundert in Palmas Altstadt auf der Baleareninsel Mallorca. Im Interview erzählt der Küchenchef von neuen Plänen, wie er zu Bio-Produkten steht und Stress, den man sich oft selber macht.

 

Alle reden von Nachhaltigkeit. Ist das „Marc Fosh“ ein Öko-Restaurant?

Nein, nicht im klassischen Sinn und erst recht nicht um jeden Preis. Denn heutzutage wird vieles als biologisch verkauft. Das hört sich zunächst gut an. Leider steckt oft nicht viel dahinter und ist nur ein Marketing-Instrument.

Marc Fosh. Sternekoch, Mallorca

„Interview mit Marc Fosh“ weiterlesen