Restauranttipp: Drei Häuser, die ihr Bier selber produzieren

Hier braut sich schön was zusammen

Ob Buxtehuder Brauhaus, Lüneburgs Mälzer oder Harburger Engelbräu – in den drei Häusern stehen Sudkessel. Und Deftiges kommt aus der Küche.

Da braut sich was zusammen: Wir haben drei Privatbrauereien südlich der Elbe besucht. Dirk Domagala, Axel von Borcke und Günther Fügert fühlen sich als Braumeister dem deutschen Reinheitsgebot verpflichtet. Ihre Biere bestehen ausschließlich aus Wasser, Hefe, Hopfen und Malz.

Lesen Sie den gesamten Bericht hier:
www.abendblatt.de/daten/2007/02/21/692938.html

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.