Deutsche Braukunst in Übersee

Gerste, Hopfen und Wasser. Als der deutsche Herzog Wilhelm IV. vor 500 Jahren das deutsche Reinheitsgebot erließ, rechnet er wohl kaum damit, dass ein halbes Jahrhundert später tausende Kilometer entfernt von Deutschland nach seiner Verordnung gebraut wird. Diese elf Biere stammen ursprünglich alle aus dem Kessel eines ausgewanderten deutschen Braumeisters weiterlesen ...

Beste Qualität in Klosterläden

Im Laufe von Jahrhunderten wurden heimische Weine, Biere, Liköre oder Edelbrände zu besten Qualitäten ausgebaut. Viele Klöster bieten zusätzlich zum spirituellen, kulturellen oder Gesundheits-Angebot hochqualitative Kloster-Produkte zum Mitnehmen an weiterlesen ...

Fairmont präsentiert Kulinarik-Trends aus der ganzen Welt

Es gibt wohl kaum ein Segment, dass sich so schnell und fortlaufend verändert und dabei so genussvoll ist wie die Kulinarik. Jedes Land hat dabei seine eigenen raffinierten Besonderheiten zu bieten, die abenteuerlustige Reisende vor Ort verkosten können. Von seltenen Drinks über lokale, extravagante Gerichte bis hin zu einzigartigen Erlebnissen während des Essens weiterlesen ...

Erwin Gegenbauer

Anstoßen mit Apfel und Urkorn: Erwin Gegenbauers sommerliche Getränkeoffensive - Der Wiener Essigpapst hat sein flüssiges Kapital aus Essigen, Ölen und Säften um Cidre aus alten Apfelsorten, Bier aus Emmer und Einkorn und eine limitierte edelsaure Bier-Variante erweitert weiterlesen ...

Beim Bier macht die Hefe den Unterschied

In der hohen Kunst des Bierbrauens spielt die Hefe eine wichtige Rolle: Sie wandelt den in der Würze gelösten Malzzucker in Kohlensäure und Alkohol um. Dabei kommen unterschiedliche Hefen zum Einsatz. Sie bestimmen das Gärverfahren. Ganz grob werden drei Sorten von Hefe unterschieden - die obergärigen, die untergärigen Hefen und die spontangärigen Hefen weiterlesen ...

Glyphosat in Bier

Der Verein "Münchner Umweltinstitut" berichtet in einer am 25. Februar 2016 veröffentlichten Pressemitteilung über Spuren des Pflanzenschutzmittelwirkstoffes Glyphosat in Bier - Der DBB weist den Vorwurf des Umweltinstitutes, die Brauereien würden ihre Rohstoffe nicht ausreichend kontrollieren, als absurd und völlig haltlos zurück weiterlesen ...

Die Liebe der Briten zu Lagerbier nimmt ab

Im Jahr 2015 haben 49 % der Briten Lager getrunken; im Jahr 2014 waren es noch 54 % - Letztes Jahr haben die Briten 913 Millionen Liter Ale und Bitter getrunken; 2014 waren es 895 Millionen Liter - 20 % der britischen Biertrinker sagen, sie seien nicht bereit, mehr als 4 € pro Pint (ca.0,47 Liter) zu zahlen weiterlesen ...

10 Jahre Brauseminare

Das Best Western Bierkulturhotel Schwanen in Ehingen feiert ein ganz besonderes Jubiläum: Geschäftsführer und Biersommelier Michael Miller führt nun ganze zehn Jahre Interessierte in die Kunst des Bierbrauens ein weiterlesen ...

Craft-Bier boomt in Deutschland

Eine neue Untersuchung zeigt, dass bereits 12 % der Biere, die im Jahr 2014 in Deutschland auf den Markt gebracht wurden, als Craft-Bier bezeichnet werden konnten; im Jahr 2012 waren es lediglich 1 % der Biere. Und dieser Trend zum Craft-Bier wird sich fortsetzen - eines von fünf Bieren (18 %), die zwischen Januar und September 2015 auf den Markt kamen, fallen ebenfalls unter die Kategorie Craft weiterlesen ...