Umfrage: Gammelfleisch

Der jüngste Gammelfleisch-Skandal hat auf den
täglichen Fleischkonsum der meisten Bundesbürger keine Auswirkungen.

In einer Umfrage für das Hamburger Magazin stern sagten drei Viertel
der Befragten (74 Prozent), sie würden wegen des Skandals ihren
Fleischkonsum nicht reduzieren. 15 Prozent gaben an, dass sie nach
dem Skandal weniger Fleisch essen würden als zuvor. 11 Prozent der
Befragten machten keine Angaben, weil sie sowieso nie Fleisch essen.

Datenbasis: 1000 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger am 7. und
8. September. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte,
Auftraggeber: stern. Quelle: Forsa.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.