Fleisch aus tiergerechter Haltung

Fehlende Kennzeichnung und andere Lebensmittel-Unklarheiten
Schnitzel, Steak und Frikadellen genießen die meisten Verbraucher am liebsten, wenn sie aus besonders tiergerechter Haltung stammen. Doch während auf jedem Ei stehen muss, wie die Legehenne gehalten wird, fehlt eine solche Einkaufshilfe für das meiste Fleisch. Nur für Geflügel gibt es EU-weit einheitliche Angaben weiterlesen ...

Feta und Salzlakenkäse im Test

Nicht jeder Käse, der in Salzlake gereift ist, darf sich "Feta" nennen: Eine EU-Verordnung von 2002 regelt, dass nur Käse, der vom griechischen Festland bzw. der Insel Lesbos stammt und ausschließlich aus Schaf- oder Ziegenmilch besteht, als "Feta" verkauft werden darf - nur drei Produkte gut! weiterlesen ...

Hochzeit macht dick

Studie zeigt höheres Gewicht nach der Hochzeit - Auch wenn Paare bewusster und wahrscheinlich auch ausgewogener essen, haben sie häufig ein höheres Körpergewicht als Singles und treiben weniger Sport - Das lässt eine Studie der Universität Basel und des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung vermuten, für die in neun europäischen Ländern der Körpermassenindex (BMI) mit dem Familienstand in Bezug gesetzt wurde. weiterlesen ...

Mangelernährung

Die Ernährungsempfehlung von fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag erreichen nur die wenigsten. Nur 12 Prozent der Menschen essen nach eigenen Angaben wirklich so viel Obst und Gemüse - Wer häufig Obst und Gemüse isst, senkt die Gefahr von Herzkrankheiten, Bluthochdruck und Schlaganfall weiterlesen ...

Alles über Eier

Jeder Deutsche hat im Jahr 2011 rein statistisch 211 Eier verzehrt - einschließlich Eier in Verarbeitungsprodukten. Dies entspricht einer Menge von 12,8 Kilogramm pro Kopf weiterlesen ...