Zuwar Stopover Programm

Passagiere, die mit Royal Jordanian über Amman Nach beziehungsweise von dem Nahen- und
Mittleren Osten, nach Fernost, Indien, Sri Lanka, Khartoum oder in die Golfstaaten
reisen, können nun mit dem Zuwar Stopover Programm Jordanien entdecken. Das Programm
(„Zuwar“ bedeutet im Arabischen „Gast“) ermöglicht Reisenden, die faszinierenden
Sehenswürdigkeiten Jordaniens zu attraktiven Preisen zu erkunden.

Ab nur 36 US-Dollar* (rund 30 Euro) bietet das Stopover Programm einen Meet & Assist
Service am Flughafen in Amman, die Übernachtung in einem Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel
inklusive kontinentalem Frühstück, Flughafentransfer sowie ein 24 Stunden gültiges
Transitvisum.

Die Passagiere können zwischen einer Unterkunft in Jordaniens moderner Hauptstadt Amman
oder der mystischen Nabatäerstadt Petra mit ihren zahlreichen Denkmälern, Tempeln und
Grabmalen wählen. Außerdem haben Besucher auch die Möglichkeit, am Toten Meer zu
übernachten, ein beliebtes Reiseziel sowohl für Wellnesstouristen also auch für
Abenteuerer. Reisende sollten es sich in keinem Fall entgehen lassen, sich einmal im
mineralreichen Salzwasser treiben zu lassen oder das nahegelegene Naturschutzgebiet
„Wadi Mujib Nature Reserve“ mit seinem facettenreichen Ökosystem zu besuchen.

Weitere Details zum Zuwar Stopover Programm sowie die ausführlichen Konditionen im
Internet unter: www.rj.com

Weitere Informationen über das Reiseland Jordanien unter: www.visitjordan.com

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.