Steigenberger Strandhotel Zingst

Am 1. Juni empfing das Steigenberger Strandhotel Zingst seine ersten Gäste. Das First-Class Hotel besticht unter anderem durch seine Lage unmittelbar an der Strandpromenade im Herzen des Ostseebads Zingst und einen 1.400 qm großen Wellness-Pavillon. Für die Inneneinrichtung zeichnet die bekannte Designerin Anne Maria Jagdfeld verantwortlich. Das Steigenberger Strandhotel Zingst ist das zweite Haus der Frankfurter Hotelgruppe auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und bietet einen idealen Rahmen für Urlaubs- und Incentive-Reisen.

Salzige Seeluft und lange Strände, Steilküsten und Seen, Möwen und Kraniche: All das genießen die Gäste des neuen Steigenberger Strandhotel Zingst. Das direkt an der Zingster Strandpromenade gelegene First-Class Hotel bietet 121 Zimmer, darunter zwei Suiten und zwei Appartements. Ein Großteil davon ist mit Loggia, Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Die außergewöhnliche Innenarchitektur des neuen Steigenberger Hotels ist das Werk von Anne Maria Jagdfeld und ihrem Berliner Design-Büro amj. Jagdfeld steht für luxuriösen, zeitlosen Stil, eine Mischung aus klassischen Formen und modernen Entwürfen. Kostproben ihres Könnens lieferte Anne Maria Jagdfeld mit Projekten wie dem Hotel Adlon in Berlin oder dem Grand Hotel Heiligendamm.

Ein Highlight des Steigenberger Strandhotel Zingst ist der im Hotelgarten befindliche, 1.400 qm große Wellness-Pavillon mit Innenpool und Whirlbucht, Saunalandschaft, Solarien sowie Fitness-, Beauty- und Massageeinrichtungen. Von Juni bis Oktober lädt außerdem ein Außenpool zum Schwimmen und Entspannen ein. Tagungsgästen stehen zwei Konferenzräume im gegenüberliegenden Steigenberger Aparthotel Zingst sowie ein Tagungsraum für bis zu 70 Personen im benachbarten Kurhaus zur Verfügung.

Zeitgemäße, leichte Küche mit mediterranen Einflüssen sowie heimische Klassiker erwarten die Gäste im Restaurant „Nautilus“. Die hoteleigene „Oyster Bar“ bietet Sea-Food vom Feinsten und in der Lobby mit Kamin werden Kuchen und Snacks gereicht. „Bereits von Anfang an haben die Gäste unser neues Haus sehr gut angenommen“, berichtet Hoteldirektor Ilgo Hagen Höhn. „Die Mischung aus stilvollem Ambiente, außergewöhnlichem Wellness-Angebot und exzellenter Küche überzeugt.“

Abwechslungsreiche Freizeitangebote wie Radtouren, Ausflüge mit Segelboot oder Kanu, Strandspaziergänge und Boddenrundfahrten, Reiten oder Schwimmen runden die Urlaubsfreuden ab.

Information & Buchung:
www.steigenberger.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.