Vier gastronomische Highlights im Cape Grace in Kapstadt

Jeden Monat serviert Küchenchefin Malika van Reenen erneut ein Kaleidoskop südafrikanischer Spezialitäten, wahlweise auch als vegetarische Version - Im edlen Signal Restaurant des Cape Grace speisen Gäste in erlesener Umgebung direkt am Wasser, mit unvergesslichen Ausblicken auf die Superjachten, die direkt unter den Fenstern des Restaurants im Hafen ankern weiterlesen ...

So schmeckt Thailand

Seine Vielseitigkeit reicht von würzig-scharfen Gerichten über süßes, saures und salziges bis hin zu für europäische Gaumen eher bitteren Speisen - Verschiedenste Geschmacksrichtungen und Aromen werden in Form mehrerer Gerichte gelungen kombiniert, unter anderem auch dank chinesischer und indischer Einflüsse, aus deren Mischung sich die thailändische Küche teilweise entwickelt hat weiterlesen ...

Steffen Henssler

Der Hamburger TV-Koch Steffen Henssler startet in seiner Heimatstadt mit "Hensslers Küche" durch. Dahinter verbirgt sich eine neue einzigartige Mischung aus Kochschule und Event-Location - Seit dem 15. September 2015 finden dort Kochkurse statt - Bei einem tollen Blick auf die Elbe lernen die Teilnehmer alles über "Hensslers Sushi-Geheimnisse", "Das perfekte 4-Gang-Menü" oder "Hensslers Weihnachtsmenü" weiterlesen ...

ÖKO-TEST Isotonische Getränke

Sportlerdrinks im Leistungstief: ÖKO-TEST kann keines der isotonischen Getränke vorbehaltlos empfehlen - Für Freizeitsportler ist in der Regel Wasser oder eine Mischung aus Wasser und Fruchtsaft im Verhältnis 3:1 bis 5:1 ausreichend - weiterlesen ...

Kleiner Wiesenknopf

Unscheinbares Würzkraut am Wegrand - Im Hausgarten ist der Kleine Wiesenknopf ( Sanguisorba minor ) - gemeinhin auch Pimpinelle genannt - ein dankbarer Beetbewohner: Das Würzkraut ist pflegeleicht, hat geringe Ansprüche an den Standort, vermehrt sich selbständig, kommt von Jahr zu Jahr verlässlich wieder und kann sogar in milden Wintermonaten noch geerntet werden weiterlesen ...

Kerbel für Suppen und Salate

Kerbel ist eine der ersten frischen Gewürzpflanzen im Jahr und schmeckt wie eine Mischung aus Petersilie, Fenchel und Anis - Das beliebte Küchenkraut gibt Suppen und Salaten, Risotto, Fisch, zartem Geflügel und Eierspeisen eine besondere Note weiterlesen ...

Die Nashi-Birne

Die Nashi-Birne schmeckt wie eine Mischung aus Apfel und Birne - Die Apfelbirne ( Pyrus pyrifolia ), wie die Exotin auch genannt wird, stammt ursprünglich aus China - Heute wird der etwa fünf Meter hohe Baum in ganz Ostasien, in Japan, Chile, Frankreich, Italien, Australien und Neuseeland angebaut weiterlesen ...

Pitahaya

Die Drachenfrucht hat ein süßliches und zugleich erfrischendes Aroma, das wie eine Mischung aus Birne, Kiwi und Erdbeere schmeckt - Genießen Sie die Exotin am besten roh und eisgekühlt - klein geschnitten im Obstsalat, im Sorbet und in süßen Desserts weiterlesen ...