Iberia

So unfreundlich wie die Mitarbeiter der fast Pleite Airline IBERIA sind, ist das neue Business Class Produkt nicht – Iberia ist eine der merkwürdigsten Airlines – es gibt kaum einen erreichbaren Kundenservice – die Europa Maschinen sind einfach schlecht mit schlechtem Service – IBERIA Mitarbeiter mögen Streik, zwischen dem 14. und 21.12.2012 sind ganze Tage wegen Streik verloren – einzig die Business Class nach Amerika ist ein gutes Produkt zu einem günstigen Preis

Im Januar 2013 wird das erste Flugzeug des Typs Airbus A330 in die Iberia-Flotte aufgenommen, danach folgen sieben weitere. Die acht Neuzugänge verfügen über eine neue, verbesserte Inneneinrichtung und stoßen 15 Prozent weniger CO2 aus als ihre Vorgänger. Zusätzlich bestehen Kaufoptionen auf acht weitere A330.

Die neue Business-Class-Kabine bietet ein längeres Bett, eine verbesserte Privatsphäre, mehr Stauraum für Reiseutensilien sowie ein noch umfassenderes Unterhaltungsangebot. Die bereits sehr gute Business Plus Klasse wird weiter verbessert. Schon jetzt ist die Kabine mit Sitzen ausgestattet, die sich in vollständig waagerechte Betten verwandeln lassen und großzügigen persönlichen Freiraum bieten. Schon das jetzige Produkt ist sehr gut, wir sind gespannt wie es in der A330 aussehen wird.

Das gastronomische Angebot wird von spanischen Sterneköchen gestaltet und durch eine große Auswahl guter Weine abgerundet. Leider verhunzt dann das Bordpersonal das Essen komplett. meistens kommt – auch in der Business Class – nur noch Brei an. Sehr schade. Hier sollte sich IBERIA die Mutter BA mit Simon Hulstone als Vorbild nehmen.

Die neue Touristenklasse wird über individuelle Monitore, ein umfassendes Unterhaltungsangebot, bequemere Sitze und Anschlüsse für elektronische Geräte verfügen.

Auch in den Airbus A340/600 Maschinen, die Iberia bisher für die Flüge nach Lateinamerika einsetzt, werden diese Verbesserungen in Business und Economy schrittweise eingeführt. Leider weiß man als Gast aber nie, bekomme ich jetzt das gute, neue Produkt oder ist es noch das alte zum selben Preis.

Unser Fazit zu IBERIA: In Europa nicht doll, Service subnormal. In die USA ganz prima in der Business Class zu recht günstigen Preisen. Essen lieber vorher und im Flieger nur was naschen!

www.gourmet-report.de/goto/iberia

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.