ADAC: Feiertage in Europa

Urlauber sollten vor Reiseantritt die Feiertage des jeweiligen Reiseziels einplanen. Am 15. August oder an Nationalfeiertagen bleiben die Geschäfte vieler europäischer Länder geschlossen. Der ADAC hat die Feiertage der wichtigsten Reiseländer zusammengestellt:

  • Belgien         11. und 21. Juli,15. Aug., 27. Sept. (nur regional),
                            1. Nov., 15. Nov. (nur Ministerien)
  • Frankreich              14. Juli, 15. Aug., 1. Nov.
  • Griechenland    15. Aug. 
  • Großbritannien  12. Juli (nur Nordirland), 6. Aug. (nur Schottland),
                            27. Aug. (nicht Schottland), 30. Nov. (nur Schottland)
  • Irland          6. Aug., 29. Okt.
  • Italien         15. Aug., 1. Nov. 8. Dez.
  • Kroatien                6. und 15. Aug., 8. Okt., 1. Nov.
  • Luxemburg       15. Aug., 1. Nov.
  • Österreich      15. Aug., 26. Okt., 1. Nov., 8. Dez.   
  • Polen           15. Aug., 1. Nov.
  • Portugal                15. Aug., 5. Okt., 1. Nov., 1. und 8. Dez.
  • Schweden        3. Nov., 31. Dez.
  • Schweiz         1. Aug., 15. Aug. (nur regional), 1. Nov. (nur regional),
                            8. Dez. (nur regional)
  • Slowakei                29. Aug., 1. und 15. Sept., 1. und 17. Nov.,
                            24. Dez.
  • Slowenien               15. und 17. Aug., 15. Sept., 31. Okt., 1. und 23. Nov.
  • Spanien         15. Aug., 12. Okt., 1. Nov. (nicht überall), 6. und 8. Dez.
  • Tschechien      6. Juli, 28. Sept., 17. Nov., 24. Dez.
  • Türkei          20., 21. und 30. Aug., 25. bis 27. Okt.
  • Ungarn          20. Aug., 23. Okt., 1. Nov.

Alle aufgezählten Feiertage fallen auf Werktage und weichen von den deutschen Feiertagen ab.

Weitere Information finden Sie unter http://www.presse.adac.de/

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.