Süßer Kaviar: Walnusskonfitüre

Walnusskonfitüre ist sowohl in der Zubereitung als auch im Geschmack ein außergewöhnliches Produkt. Viele verbinden mit Walnüssen eher einen bitteren Geschmack. Walnusskonfitüre ist jedoch eine süße Versuchung. Das Geheimnis liegt darin, dass die Konfitüre mit noch grünen Walnüssen zubereitet wird. Während der mehrwöchigen Prozedur werden die Walnüsse in aufwändiger Handarbeit mehrmals eingelegt und erhalten dadurch eine schwarze Farbe und verlieren ihren bitteren Geschmack. Das Ergebnis ist eine süße Delikatesse, die wie schwarzer Kaviar aussieht. Den einmaligen Geschmack der Konfitüre kann man zwar mit dem von „Schwarzem Gold“ nicht vergleichen, er ist aber ebenso entdeckungswert. Die Walnusskonfitüre schmeckt hervorragend auf Brot. Sie besteht zu 100% aus natürlichen Zutaten: Walnüsse, Zucker, Wasser, Nelken, Zimt, Kardamom. Es wird kein Pektin, das für Konfitüren übliche Geliermittel verwendet.

Walnüsse sind für ihren hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren bekannt. Sie senken Fett und Cholesterin und schützen somit das Herz und die Gefäße.
Die Walnusskonfitüre von A&D Food punktet nicht nur als exklusive Delikatesse, sondern ist auch eine wichtige Gesundheitsquelle und gehört zu jedem Frühstückstisch. Gepaart mit Feta, Camembert oder Blauschimmelkäse ist sie ein besonderes Geschmackserlebnis. Die Konfitüre eignet sich auch für die abendliche Dessertplatte. Der süß-nüssige Geschmack passt auch hervorragend zum Quittenwein.

Walnusskonfitüre ist eine ungewöhnliche Delikatesse. Sie ist eine wertvolle Bereicherung der bunten Feinschmeckerwelt. Für alle neugierigen Genießer, die mal was anderes probieren möchten empfiehlt sich die Walnusskonfitüre von A&D Food.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (5 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.