130 Sterneköche für den Weltrekord

Der Erfolg bricht alle Erwartungen: Mindestens 50 Sterneköche wollte der Matthaes Verlag zur Nacht der Sterne ins Mövenpick Hotel neben der Landesmesse Stuttgart locken… 130 Spitzenköche mit 1, 2 und 3 Michelin-Sternen sind aus Deutschland, Österreich, Schweiz und sogar Spanien gekommen.

Damit hat der Matthaes Verlag, zu dem auch die AHGZ gehört, es geschafft und den aktuellen Weltrekord gebrochen. „Was für ein toller Erfolg, dass Sie alle gekommen sind“, schwärmte Verlagsleiter Joachim Eckert.

Die Festgesellschaft von mehr als 500 geladenen Gästen verköstigte das Team von Sternekoch Rolf Straubinger von Burg Staufeneck an 9 Kochstationen. Straubinger hatte im vergangenen Jahr zusammen mit seinem Schwager Klaus Schurr von der AHGZ den Branchenaward Hotelier des Jahres verliehen bekommen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.